Kapitel 675

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
674 Der eiserne DachsListe der Manga-Kapitel — 676 Wieder frei
Eingeschleust
Cover zu Kapitel 675
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 675
Manga-Band Band 65
Im Anime Episode 537 & 538
Japan
Japanischer Titel 隠れ
Titel in Rōmaji Senpuku
Übersetzter Titel Verborgen
Veröffentlichung 10. Dezember 2008
Shōnen Sunday #2–3/2009
Deutschland
Deutscher Titel Eingeschleust
Veröffentlichung 7. Dezember 2009

Eingeschleust ist das 675. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan und in Band 65 zu finden.

Fall 196
Fall-Abschnitt 1 Band 64: Kapitel 674
Kapitel 675
Fall-Abschnitt 2 Band 65: Kapitel 675
Fall-Auflösung Band 65: Kapitel 676

Handlung[Bearbeiten]

Mizuki Seto stößt gegen Kogoro

Über dem angekündigten Platz fliegen nun Hubschrauber. In einem befindet sich ein Mann von der Presse, der sich fragt, ob Kaito Kid trotz dieser Sicherheitsvorkehrungen kommen wird. Kommissar Nakamori ist sich hingegen ziemlich sicher, dass der Meisterdieb kommen wird. Kurze Zeit darauf unterhält sich der Polizist mit Jirokichi Suzuki. Dieser ist sich sicher, dass es unmöglich gewesen war, die Nachricht im Raum des Safes zu hinterlassen. Kommissar Nakamori beharrt jedoch darauf, dass sie es mit Kaito Kid zu tun haben. Er könne alles schaffen, was er wolle. Zusammen mit Conan, Ran, Sonoko und Kogoro gelingt es ihnen, herauszufinden, wie die Nachricht in den Raum kam: Nachdem Sonokos Onkel die Zigarette in den Raum warf, schaltete er die Alarmanlage aus, damit Masuhiku Akitsu, Jirokichis Bodyguard, sie wieder zurückholen konnte. Er hinterließ die Nachricht. Alle sind sich sicher, dass er Kaito Kid sein muss, doch Conan bemerkt, dass auch Mizuki Seto, die Butlerin, die Nachricht hineingeworfen haben könnte, als Jirokichi die Tür öffnete, um den Raum zu verlassen.

Nakamori befielen, die beiden sofort herzubringen, damit er Kaito Kid endlich die Maske abnehmen könne. Im letzten Augenblick schreitet Jirokichi jedoch ein. Er sagt, dass alle seine Angestellten zu seiner Familie gehören und dies nicht erlaube. Sonoko sagt, dass sich ihr Onkel irgendwie komisch verhält. Bisher war er immer daran interessiert, Kaito Kid zu fangen, doch dieses Mal möchte er dies wohl verhindern. Es könnte sogar sein, dass er selbst der Meisterdieb ist. Plötzlich taucht Mizuki Seto auf, die Sonokos Onkel etwas zu essen bringen sollte. Sonoko rät jedoch ab, den Gang zu passieren, da sie unter Verdacht steht, Kid zu sein. Auch Masuhiku Akitsu ist vor Ort, den Kogoro gleich damit beauftragen will, Zigaretten zu kaufen. Als er ihm das Geld geben will, beauftragt Masuhiku Mizuki damit, gegen Kogoro zu fahren. Dieser fällt mitsamt seines Geldes zu Boden und wird mit Essen des Speisewagens bedeckt. Onkel Jirokichi taucht auf und bezeichnet alle Anwesenden als nutzlos. Nur Masuhiku und Kogoro lässt er außen vor. Letzterem gibt er sogar ein wenig Geld.

Kurze Zeit später unterhalten sich Nakamori und Jirokichi Suzuki miteinander. Sonokos Onkel hat die Sicherheitsanlage immer noch nicht wieder angeschaltet und möchte diesen Raum nun betreten. Nakamori denkt, dass er Kid ist und will im folgen, wird jedoch von Masuhiku Mizuki aufgehalten. Conan überlegt derweil weiter, wer die erste Nachricht in den Raum brachte, warum dies getan wurde und warum ein falsches Symbol unten abgebildet war. Plötzlich ist im alles klar und er scheint die Lösung zu kennen. Unterdessen verlässt Jirokichi den Raum wieder. Draußen wartet Nakamori auf ihn, der ihn sofort absuchen lässt. Jirokichi Suzuki erzählt, dass er ein Treffen mit Hauptkommissar Shintaro Chaki habe und bittet Masuhiku, den Wagen vorzufahren. Kurz bevor er geht, fasst er Conan über den Kopf und sagt, dass er ihm den Rest überlässt.

Weiter geht's in Kapitel 676!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Dieses Kapitel wurde zusammen mit den anderen Kapiteln aus Fall 196 unter dem Titel Kaito Kid gegen den sichersten Tresor der Welt in dem Sonderband Detektiv Conan vs. Kaito Kid erneut abgedruckt.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände