Kapitel 58

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
57 Die geheimnisvollen BrüderListe der Manga-Kapitel — 59 Ein Abend auf dem Festival
Wie die Leiche verschwand
Cover zu Kapitel 58
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 58
Manga-Band Band 6
Im Anime Episode 16
Japan
Japanischer Titel 動く死体の謎
Titel in Rōmaji Ugoku shitai no nazo
Übersetzter Titel Das Rätsel um die sich bewegende Leiche
Veröffentlichung 22. März 1995
Shōnen Sunday #16/1995
Deutschland
Deutscher Titel Wie die Leiche verschwand
Veröffentlichung 15. September 2002

Wie die Leiche verschwand ist das 58. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 6 zu finden.

Fall 16
Fall-Abschnitt 1 Band 6: Kapitel 56
Kapitel 58
Fall-Abschnitt 2 Band 6: Kapitel 57
Fall-Auflösung Band 6: Kapitel 58

Handlung[Bearbeiten]

Tanaka ist der Täter

Conan klettert durch ein Fenster ins Haus und beobachtet Tanaka, wie dieser ein Telefon aus seiner Jackentasche holt. Dann schleicht er sich nach oben und schaut nach, ob der ältere Bruder tot ist, wie er vermutet. Doch er wird dabei von Tanaka erwischt. Conan entlarvt diesen als Täter. Tanaka hatte sich als sein Bruder verkleidet, die Polizei ins Haus gelassen und das Haus durchs Fenster im 1. Stock verlassen, um sofort wieder, als er selbst, durch die Vordertür reinzukommen. Die Polizei trickste er mit angeblichen Lebenszeichen seines Bruders aus.

Tanaka gesteht den Mord und versucht Conan zu töten, doch Conan gelingt es ihn mit einem Schuss mit einem Teekessel auszuschalten. Kommissar Megure, den die Detective Boys angerufen und über den Detective Boys-Anstecker das Geständnis haben mithören lassen, kommt zurück und verhaftet den Mörder.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 59!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Haus der Familie Tanaka