Kapitel 563

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
562 Der beste Oberschülerdetektiv OstjapansListe der Manga-Kapitel — 564 Die Nachstellung des verriegelten Raums
Wettstreit der Super-Jungdetektive
Cover zu Kapitel 563
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 563
Manga-Band Band 54
Im Anime Episode 479
Japan
Japanischer Titel 探偵甲子園
Titel in Rōmaji Tantei kōshien
Übersetzter Titel Der Detektiv Koshien
Veröffentlichung 12. April 2006
Shōnen Sunday #19/2006
Deutschland
Deutscher Titel Wettstreit der Super-Jungdetektive
Veröffentlichung 12. Februar 2008

Wettstreit der Super-Jungdetektive ist das 563. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 54 zu finden.

Fall 163
Fall-Abschnitt 1 Band 54: Kapitel 562
Kapitel 563
Fall-Abschnitt 2 Band 54: Kapitel 563
Fall-Abschnitt 3 Band 54: Kapitel 564
Fall-Abschnitt 4 Band 55: Kapitel 565
Fall-Auflösung Band 55: Kapitel 566

Handlung[Bearbeiten]

Yoko berichtet, dass es keinen Regisseur mit dem Namen gibt

Als sie alle im Haus auf der Insel angekommen sind, bittet der Regisseur sie, sich vorzustellen, obwohl überhaupt keine Kameras da sind. Trotzdem fängt Natsuki Koshimizu an und als letztes stellt sich Saguru Hakuba vor. Heiji erfährt, dass Saguru in England lebt und sein Vater Polizeipräsident ist. Als Natsuki und Junya anmerken, dass sie eher mit Shinichi als Repräsentant von Ostjapan gerechnet hätte, erklärt Saguru, dass er nur als Ersatz dabei ist und dass Conan diese Rolle übernehmen könnte.

In der Zwischenzeit hat Kogoro bei Yoko Okino angerufen, um zu fragen, ob es die Sendung namens "Wettstreit der Super-Jungdetektive" überhaupt gibt und Yoko erzählt, dass keiner von dieser Produktion wusste und auch ein Regisseur namens Hiroo Tsuchio nicht bei ihnen arbeite. Kazuha und Ran machen sich derweil Sorgen, dass Heiji und Conan verschleppt worden sein könnten. Währenddessen sind Heiji und Conan auf ihrem Zimmer und Heiji zieht sich um. Dabei sagt er, dass ihn Saguru wegen seiner besserwisserischen Art an Shinichi erinnere. Dann klopft es an der Tür und sie werden von den Anderen zum Abendessen abgeholt. Sie wollen anschließend Natsuki abholen, die noch nicht ganz fertig ist und gehen dann nach unten. Als sie sich fragen, wo der Regisseur bleibt, klopfen sie an seinem Zimmer, erhalten jedoch keine Antwort.

Saguru will durch das Fenster in den Raum schauen, doch Heiji tritt die Tür ein und sie finden den Regisseur gefesselt auf dem Boden. Das Zimmer war komplett verriegelt und Renzo Koya erklärt ihnen, dass die erste Aufgabe darin besteht, dieses Rätsel zu lösen. Natsuki anwortet darauf, dass sie gedacht hätte, dass die erste Runde darin bestünde herauszufinden, dass Hiroo Tsuchio kein Regisseur ist. Als dieser verwundert ist, erklärt Heiji, dass Natsuki und Junya bei dem Gespräch auf dem Boot einige Begriffe aus dem Jargon vom Fernsehen benutzt haben, Herr Tsuchio sie jedoch nicht verstand und sich so verriet. Außerdem bemerkt Conan noch, dass das Logo von Nichiuri TV auf seiner Jacke nicht dem Original entspricht. Auf einmal behauptet Junya, dass er das erste Rätsel durchschaut hätte.

Weiter geht's in Kapitel 564!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • einsame Insel