Kapitel 493

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
492 Leg dich schlafen und wasch dir das Gesicht!Liste der Manga-Kapitel — 494 Ein Poltergeist?!
Mit Bravour gelöst!
Cover zu Kapitel 493
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 493
Manga-Band Band 48
Im Anime Episode 411 & 412
Japan
Japanischer Titel パーフェクト解読!!
Titel in Rōmaji Pāfekuto kaidoku!!
Übersetzter Titel Die perfekte Ableitung
Veröffentlichung 8. September 2004
Shōnen Sunday #41/2004
Deutschland
Deutscher Titel Mit Bravour gelöst!
Veröffentlichung 15. Februar 2007

Mit Bravour gelöst! ist das 493. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 48 zu finden.

Fall 141
Fall-Abschnitt 1 Band 48: Kapitel 491
Kapitel 493
Fall-Abschnitt 2 Band 48: Kapitel 492
Fall-Auflösung Band 48: Kapitel 493

Handlung[Bearbeiten]

Conan weiß die Lösung

Conan hat das Rätsel durchschaut und plötzlich kommt ihm Ran in den Sinn, jedoch weiß er nicht wieso. Dann versucht er Ayumi, Mitsuhiko und Genta auf die richtige Spur zu bringen. Er bringt die drei auf die Idee, dass Agasas Hinweis, sich hinzulegen daraufhin hindeutet, dass man sich das Rätsel verdreht ansehen soll. Als dann Ayumi Ais Hinweis, sich das Gesicht zu waschen so löst, dass man die Nachricht spiegeln soll, finden die Kinder die Lösung, den Schrein.

Sie rennen zu ihm, doch Conan geht nicht mit, da er auch durchschaut hat, dass sich dort die Hirschkäfer versammelt haben, weil der Professor und Ai die Pfeiler mit Harz beschmiert haben. Als Agasa und Ai ihm, dann erzählen wie sie auf das Rätsel gekommen sind durchschaut er auch die Sterbenachricht von Herr Miyami und weiht die beiden ein. Dann ruft er Ran an und will sie warnen, doch bevor er dies kann ist Rans Akku leer. Verzweifelt grübelt Conan über eine Lösung, weil Ran und Sonoko im Auto des Mörders Herr Kano sitzen.

Dann kommt er auf die Idee Sonokos Handy anzurufen und tatsächlich bemerken Ran und Sonoko dies. Die beiden sind verdutzt, doch Herr Kano zieht ein Messer. Kurze Zeit später ruft Sonoko Shinichi auf seinem Handy an und berichtet, dass Ran den Täter K. o. geschlagen hat und sie deshalb gegen einen Baum gefahren sind. Es klärt sich auf wieso der Mörder Herr Miyami umgebracht hat. Am Ende sucht Conan nach dem Bild von Ran, doch er findet es nicht und Mitsuhiko und Ayumi sagen, dass man sowas nicht auf dem Handy haben sollte und dass Ai es gelöscht hat.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 494!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände