Kapitel 469

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
468 Sieben Zigaretten - drei VerdächtigeListe der Manga-Kapitel — 470 Präludium
Die Sterne haben alles gesehen
Cover zu Kapitel 469
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 469
Manga-Band Band 46
Im Anime Episode 405 & 406
Japan
Japanischer Titel 星は何でも知っている
Titel in Rōmaji Hoshihanandemoshitteiru
Übersetzter Titel Die Sterne wissen alles
Veröffentlichung 18. Februar 2004
Shōnen Sunday #12/2004
Deutschland
Deutscher Titel Die Sterne haben alles gesehen
Veröffentlichung 9. Oktober 2006

Die Sterne haben alles gesehen ist das 469. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 46 zu finden.

Fall 135
Fall-Abschnitt 1 Band 45: Kapitel 466
Kapitel 469
Fall-Abschnitt 2 Band 45: Kapitel 467
Fall-Abschnitt 3 Band 45: Kapitel 468
Fall-Auflösung Band 46: Kapitel 469

Handlung[Bearbeiten]

Die Detective Boys werden mit einer Waffe bedroht

Ryoji Amatsuchi benutzt aufgrund von Ais Bauchschmerzen, die lediglich vergetäuscht sind, das zuvor defekte Telefon, indem er das entnommene Kabel wieder einsteckt. Der Mörder der beiden Opfer jedoch ist Heihachi Mikami, dessen Name sich ergibt, wenn man die hinterlassenden Zigaretten entsprechend anordnet. Mit sieben Zigaretten lässt sich "Heihachi" legen, mit sechs eine Alternativform des Namen "Mikami". Die Tatwaffe befindet sich im Teleskop.

Mikami hat Asao umgebracht, da er dem Kometen von vor einem Jahr den Namen "Amatsuchi-Nonomiya-Kono" geben und Heihachis Namen nicht erwähnen wollte. Futagawa brachte er um, da dieser ihn mit der Tat auf Asao erpresst hatte. Die ersten Kanjis des Namen "Amatsuchi-Nonomiya-Kono" ergeben zusammen "Milchstraße". Conan findet einen Hinweis auf die E-Mail-Adresse des Bosses. Die Töne entsprechen dem Kinderlied Nanatsu No Ko.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 470!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Pension in den Bergen von Gunma