Kapitel 463

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
462 Verhedderung des SchicksalsListe der Manga-Kapitel — 464 Ein starker Verdacht
Hideyoshis Coup
Cover zu Kapitel 463
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 463
Manga-Band Band 45
Im Anime Episode 402 & 403
Japan
Japanischer Titel 秀吉の大返し
Titel in Rōmaji Hideyoshi no dai kaeshi
Übersetzter Titel Der Gegenangriff von Hideyoshi
Veröffentlichung 7. Januar 2004
Shōnen Sunday #6/2004
Deutschland
Deutscher Titel Hideyoshis Coup
Veröffentlichung 15. August 2006

Hideyoshis Coup ist das 463. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 45 zu finden.

Fall 134
Fall-Abschnitt 1 Band 45: Kapitel 463
Kapitel 463
Fall-Abschnitt 2 Band 45: Kapitel 464
Fall-Auflösung Band 45: Kapitel 465

Handlung[Bearbeiten]

Die fünf bemerken die Person am Wegesrand

Am frühen morgen des 11. Januars geht Toshizo Nose im Regen joggen und trifft unerwartet auf Masaharu Motoyama. Dieser hat wie versprochen sofort das nächste Flugzeug genommen und zückt kurz darauf ein langes Messer aus seinem Regenmantel. Am Tag zuvor teilt Kogoro beim Abendessen mit, dass er nach Okinawa fliegen werde, wo er zusammen mit Toshizo Nose, einem bekannten Baseballspieler, eine Fernsehsendung drehen wird. Der Moderator der Show soll Masaharu Motoyama sein, der sich sehr gut mit Nose versteht. Daraufhin beschließen Ran und Conan sofort Kogoro zu begleiten.

Am Abend telefoniert Motoyama mit Nose über sein kürzlich abgegebenes Interview. Dabei verspricht er so früh wie möglich zu Nose nach Okinawa zu fliegen, wie Hideyoshi es tat. Motoyama, der seine Aussage vollkommen ernst meint, wird aber von Nose ausgelacht, ehe der wenig später auflegt. Am 11. Januar sind die Moris bereits um acht Uhr morgens im Flugzeug nach Okinawa. Als Ran in ihrem Handgepäck über ihr nach der Digitalkamera sucht, fallen versehentlich ihre verstauten Tennisbälle heraus, die sie für Autogramme nutzen wollte. Ein Mann mit Bart und Hut hilft ihr schließlich alle aufzuheben. Kogoro errät richtig, dass einer der Unterschriften für Eri ist, die großer Fan von Noses Mannschaft ist.

Etwas später landet das Flugzeug und die Moris werden von Herr Teranishi, einem Nichiuri TV Mitarbeiter, abgeholt. Dieser teilt Kogoro mit, dass Herr Motoyama erst in einer halben Stunde landen wird, weil dies der einzige Flug aus Miyazaki ist. Als Kogoro vorschlägt Ran und Conan schon zum Hotel zu bringen und vorzeitig Herr Nose kennenzulernen. Auch dies ist nicht möglich, weil laut Teranishi Nose jeden morgen joggen geht. Zur selben Zeit wird das Gespräch von Nose und Motoyama fortgesetzt, der nun auch das Messer bemerkt. Eine halbe Stunde später erscheint dann auch Herr Motoyama am Flughafen und begrüßt Teranishi und die Moris.

Daraufhin fahren die fünf mit einem Auto zum Hotel. Plötzlich bemerken sie eine Person am Wegesrand liegen. Motoyama versucht den Mann anzusprechen, wobei Conan die Jacke von Noses Sportverein sieht. Er stürmt aus dem Wagen und erkennt Toshizo Nose sofort wieder. Motoyama befiehlt Teranishi derweil einen Krankenwagen und die Polizei zu rufen, was Conan sehr verdächtig findet.

Weiter geht's in Kapitel 464!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände