Kapitel 453

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
452 Keine ZweifelListe der Manga-Kapitel — 454 Blankes Entsetzen
Blaues Wunder
Cover zu Kapitel 453
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 453
Manga-Band Band 44
Im Anime Episode 386 & 387
Japan
Japanischer Titel 奇蹟
Titel in Rōmaji Kiseki
Übersetzter Titel Wunder
Veröffentlichung 8. Oktober 2003
Shōnen Sunday #45/2003
Deutschland
Deutscher Titel Blaues Wunder
Veröffentlichung 8. Juni 2006

Blaues Wunder ist das 453. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 44 zu finden.

Fall 131
Fall-Abschnitt 1 Band 44: Kapitel 453
Kapitel 453
Fall-Abschnitt 2 Band 44: Kapitel 454
Fall-Abschnitt 3 Band 44: Kapitel 455
Fall-Auflösung Band 44: Kapitel 456

Handlung[Bearbeiten]

Jirokichi lässt seinen Hund einen Dieb fangen

Sonoko, Ran und Conan waren gemeinsam in einem Fortsetzungsfilm über eine Diebesbande. Auf dem Heimweg äußert Sonoko, dass sie den Film wenig gelungen fand und sich stattdessen etwas Aufregendes in der Realität wünscht. Dabei fällt Conan ein, dass ein gewisser Meisterdieb seit einiger Zeit keine neuen Ankündigungen veröffentlicht hat. Im selben Moment wird Sonokos Handtasche von einem Straßendieb gestohlen. Ran nimmt sofort die Verfolgung auf, als plötzlich hinter Sonoko ein Motorradfahrer zur Hilfe eilt.

Dieser lässt sofort seinen Hund Lupin auf den Dieb los und kann die Tasche zurückholen. Nach der Festnahme erkennt Sonoko den Fahrer als ihren Großonkel Jirokichi Suzuki, den Cousin ihres Vaters und Generalberater des Suzuki-Unternehmens. Ihr Onkel habe vor knapp einem Jahr eine Weltreise begonnen. Der Mann berichtet, dass er diese nun beendet hat und stattdessen einen einzigartigen Köder besitzt.

Er zeigt Sonoko, Ran und Conan sein Trophäenzimmer und darunter auch den unbezahlbaren Aquamarin „Blue Wonder". Dieser Edelstein soll dazu dienen den Meisterdieb Kaito Kid zu fangen. Tage später wird Jirokichis Herausforderung in der Zeitung abgedruckt. Obwohl Kogoro in der Detektei Mori glaubt, dass Kaito Kid diese Herausforderung nicht annehmen wird, teilt Ran ihm mit, dass Kid die Herausforderung bereits angenommen hat. Der Dieb will sich am Samstag zunächst die Ausstellung ansehen, wie er in einer SMS mitteilte.

Am geplanten Auftrittsabend wird das gesamte Gebiet von der Polizei umstellt. Sowohl die Moris, als auch Sonoko und Jirokichi sind bereits vor Ort. Kurz darauf erscheint auch Kommissar Nakamori, der wenig begeistert von der Menschenansammlung und den Fernsehteams ist. Durch eine der Kameras kann Conan schließlich erkennen, wie Kaito Kid mit seinem Drachengleiter am Ort auftaucht. Als alle nach draußen stürmen, berichtet ein Polizist, dass Kid zum Landen hinter ein Gebäude geflogen ist. Auf einmal explodiert etwas in der Luft, eine große Rauchwolke entsteht und Kid scheint darin zu schweben.

Weiter geht's in Kapitel 454!

Zitate[Bearbeiten]

  • Jirokichi Suzukis Herausforderung: Ich fordere dich heraus, Kaito Kid... Ich habe einen großen Edelstein ganz nach deinem Geschmack, den legendären Aquamarin Blue Wonder auf dem Dach meines Museums ausgestellt... Solltest du ihn haben wollen, dann komm und hol ihn dir.
  • Kaito Kids Antwort: Ich nehme Ihre Einladung mit Freuden an. Ich werde das Objekt am 12. Oktober um 20 Uhr in Empfang nehmen... p.s Wie es dem Namen Blue Wonder gehört, erlaube ich mir das Wunder, den Edelstein zu Fuß abzuholen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände