Kapitel 430

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
429 Ein schwarzes Bankett bei hellem VollmondscheinListe der Manga-Kapitel — 431 Der Unsichtbare wird sichtbar!
Blut auf den Planken des Geisterschiffs
Cover zu Kapitel 430
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 430
Manga-Band Band 42
Im Anime Episode 345
Japan
Japanischer Titel 血塗られた幽霊船
Titel in Rōmaji Chinurareta yūreisen
Übersetzter Titel Das blutbefleckte Geisterschiff
Veröffentlichung 2. April 2003
Shōnen Sunday #18/2003
Deutschland
Deutscher Titel Blut auf den Planken des Geisterschiffs
Veröffentlichung 15. Februar 2006

Blut auf den Planken des Geisterschiffs ist das 430. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 42 zu finden.

Fall 125
Fall-Abschnitt 1 Band 42: Kapitel 429
Kapitel 430
Fall-Abschnitt 2 Band 42: Kapitel 430
Fall-Abschnitt 3 Band 42: Kapitel 431
Fall-Abschnitt 4 Band 42: Kapitel 432
Fall-Abschnitt 5 Band 42: Kapitel 433
Fall-Auflösung Band 42: Kapitel 434

Handlung[Bearbeiten]

Die Medusa erklärt, dass es sich um ein Casting handelt

Als Ai wieder aufwacht und die Schubladen durchsucht, wird ihr klar, dass Conan tatsächlich beschlossen hat, sich der Schwarzen Organisation zu stellen. Mittlerweile hat die Halloween-Party auf dem Geisterschiff begonnen. Die Partygäste sollen sich anhand von Tarotkarten, die bei der Anmeldung verteilt worden sind, in Gruppen zusammenfinden.

Auch Kogoro und Sonoko sind auf der Suche nach Teammitgliedern. Dabei lernen sie die Medusa und weitere Gäste kennen. Im Laufe der Feier lösen sich drei Leute von der Gruppe, worauf der Rest beschließt, auf der Toilette nach ihnen zu suchen. Als Sonoko nach den dreien ruft, stürmt der Wolfsmensch aus seiner Kabine, blickt gehetzt auf seine Uhr und läuft zur Cocktailbar. Kurze Zeit später geht das Licht aus und die Stimme des Schiffkapitäns ertönt in den Lautsprechern. Er fordert die Gäste auf, hinauf ans Deck zu kommen. Dort werden sie Zeuge, wie der Kapitän von einem Pfeil aufgespießt aus dem Schiffsmast in die Menge hinunterfällt.

Währenddessen ruft Dr. Araide bei Professor Agasa an. Er erkundigt sich bei Ai, wie ihre Erkältung voranschreitet, und rät ihr, sich in einem Krankenhaus untersuchen zu lassen. Darum schlägt er vor, sie von zu Hause abzuholen. Ai geht auf sein Angebot ein. Einige Zeit später klingelt es bei Professor Agasa an der Haustür. Angsterfüllt blickt Ai nach draußen.

Weiter geht's in Kapitel 431!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Dieses Kapitel wurde auch in der Special Black Edition abgedruckt und bildet dort gemeinsam mit den Kapiteln 429, 431, 432, 433 und 434 die Akte 4 mit dem Untertitel vs. Vermouth.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Frankensteins Monster (Partygast)
  • Medusa (Partygast)
  • Mumie (Partygast)
  • Der Unsichtbare (Partygast)
  • Wolfsmensch (Partygast)
  • Zombie (Partygast)