Kapitel 429

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
428 Ein unerwartetes FinaleListe der Manga-Kapitel — 430 Blut auf den Planken des Geisterschiffs
Ein schwarzes Bankett bei hellem Vollmondschein
Cover zu Kapitel 429
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 429
Manga-Band Band 42
Im Anime Episode 345
Japan
Japanischer Titel 満月の夜と黒い宴の罠
Titel in Rōmaji Mangetsu no yoru to kuroi utage no wana
Übersetzter Titel Eine Vollmondnacht und die Falle auf dem schwarzen Fest
Veröffentlichung 26. März 2003
Shōnen Sunday #17/2003
Deutschland
Deutscher Titel Ein schwarzes Bankett bei hellem Vollmondschein
Veröffentlichung 15. Februar 2006

Ein schwarzes Bankett bei hellem Vollmondschein ist das 429. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 42 zu finden.

Fall 125
Fall-Abschnitt 1 Band 42: Kapitel 429
Kapitel 429
Fall-Abschnitt 2 Band 42: Kapitel 430
Fall-Abschnitt 3 Band 42: Kapitel 431
Fall-Abschnitt 4 Band 42: Kapitel 432
Fall-Abschnitt 5 Band 42: Kapitel 433
Fall-Auflösung Band 42: Kapitel 434

Handlung[Bearbeiten]

Gin beauftragt Wodka, mit an Bord zu gehen

Kogoro erhält eine Einladung für eine Halloween-Party von einer Person mit dem Namen Vermouth. Diese kündigt in ihrem Brief einen Todesfall an, der sich auf der Feier ereignen soll. Kogoro fühlt sich herausgefordert und beschließt, an der Veranstaltung teilzunehmen. Dabei will ihn Sonoko begleiten. In der Zwischenzeit erkundigt sich Ran bei Professor Agasa, ob Shinichi auch eine solche Einladung erhalten hat. Gleichzeitig bittet sie ihn darum, die Angelegenheit vor Conan zu verschweigen, in der Sorge, er könnte wegen dem Fall in Schwierigkeiten kommen.

Conan hat die Einladung ebenfalls erhalten und sieht sich gezwungen, mit zur Party zu gehen. Der Name des Absenders lässt ihn vermuten, dass es sich um ein Mitglied der Schwarzen Organisation handelt. Was ihn aber noch weit mehr beschäftigt, ist die Tatsache, dass dieser Vermouth mit aller Wahrscheinlichkeit hinter seine wahre Identität gekommen ist. Während auf dem Umschlagzettel nämlich der Name Shinichi Kudo steht, wird er in der Einladung mit Conan Edogawa angesprochen. Ai rät ihm vehement davon ab, zu der Feier zu gehen, worauf Conan sie mit einem Narkosepfeil außer Gefecht setzt.

Auch Gin und Wodka wissen über die anstehende Halloween-Party Bescheid. Ihre Konversation bestätigt außerdem, dass Vermouth tatsächlich ein Organiationsmitglied ist. Zudem erfährt man, dass diese Person in einer besonderen Beziehung zum Boss der Organisation zu stehen scheint. Am selben Abend schaut Conan in Shinichis Haus vorbei - mit dem Verdacht, die Organisation hätte sich dort eingenistet, um ihn und Ai zu beschatten. Dort wird er bereits von einer unbekannten Person mit einer Pistole erwartet. Am folgenden Abend fahren Sonoko und Kogoro zum Hafen, wo die die besagte Feier stattfinden soll. Unter den Gästen befindet sich auch Shinichi Kudo.

Weiter geht's in Kapitel 430!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Dieses Kapitel wurde auch in der Special Black Edition abgedruckt und bildet dort gemeinsam mit den Kapiteln 430, 431, 432, 433 und 434 die Akte 4 mit dem Untertitel vs. Vermouth.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Frankensteins Monster (Partygast)
  • Medusa (Partygast)
  • Mumie (Partygast)
  • Der Unsichtbare (Partygast)
  • Wolfsmensch (Partygast)