Kapitel 414

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
413 Kogoro am Boden!Liste der Manga-Kapitel — 415 Geheimnisvolle Pistolenschüsse
Zwei Mütter, zwei Rivalinnen...?
Cover zu Kapitel 414
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 414
Manga-Band Band 41
Im Anime Episode 358 & 359
Japan
Japanischer Titel ママはライバル!?
Titel in Rōmaji Mama wa raibaru!?
Übersetzter Titel Die Mütter als Rivalinnen!?
Veröffentlichung 27. November 2002
Shōnen Sunday #52/2002
Deutschland
Deutscher Titel Zwei Mütter, zwei Rivalinnen...?
Veröffentlichung 05. Dezember 2005

Zwei Mütter, zwei Rivalinnen...? ist das 414. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 41 zu finden.

Fall 120
Fall-Abschnitt 1 Band 40: Kapitel 413
Kapitel 414
Fall-Abschnitt 2 Band 41: Kapitel 414
Fall-Abschnitt 3 Band 41: Kapitel 415
Fall-Auflösung Band 41: Kapitel 416

Handlung[Bearbeiten]

Herr Ueki macht Herr Fujieda aufmerksam

Zur Überraschung aller befindet sich auch Yukiko Kudo im Haus der Familie Fujieda. Zunächst schwelgen sie und Eri in Erinnerungen an ihre Schulzeit, wo sie die Finalistinnen der „Miss Teitan“-Wahl waren, die allerdings mit einem Unentschieden endete. Wie sich herausstellt, hatte Shigeru Fujieda, der Schwager des bedrohten Herr Fujieda, seinen Bekannten Yusaku Kudo um Hilfe gebeten. Da dieser aber keine Zeit hat, ist Yukiko an seiner Stelle gekommen. Derweil wacht Kogoro in der Detektei wieder aus seinem Rausch auf. Er wurde aber mit Seilen an das Sofa gefesselt, um nichts Weiteres anzustellen, bis Eri zurückgekehrt ist.

Unterdessen betrachten Eri, Yukiko, Ran und Conan die Hinweise, die aus zwei Zetteln mit einer Drohung und einer Pistolenkugel bestehen. Weil ihnen dies nicht weiterhilft, schlägt Yukiko vor, mit Herrn Fujieda selbst zu sprechen. Da dieser allerdings gerade im Musikzimmer verweilt, rät der Butler der Familie Herr Ueki davon ab und schlägt stattdessen vor, sich mit den Überwachungskameras von Herrn Fujiedas Wohlergehen zu überzeugen. Daher begeben sich alle in den Kontrollraum, von wo sie Herr Fujieda im Musikzimmer beobachten können. Kurz darauf werden sie auf eine Person im Garten aufmerksam, doch es handelt sich dabei lediglich um den Gärtner Kozo Doi.

Nachdem sich Shigeru verabschiedet hat, um an seinem Skript weiterarbeiten zu können, wird das Gespräch nochmals auf die unentschiedene Miss-Wahl gelenkt. Dabei stellt sich heraus, dass es eine fehlende Stimme gab, welche die Wahl entschieden hätte, und es sich dabei um die Stimme von Kogoro handelt. Im nächsten Moment macht Herr Ueki sie darauf aufmerksam, dass Herr Fujieda die Hände hebt. Als dieser kurz darauf zusammenbricht, vermuten sie, dass dieser niedergeschossen wurde und laufen zum Musikzimmer, wobei Herr Ueki den Ersatzschlüssel aus seinem Zimmer holen möchte. Während alle vor der verschlossenen Tür auf den Butler warten, ertönen zwei weitere Schüsse, weshalb Ran die Tür eintritt und dem gerade ankommenden Herr Ueki zuvorkommt. Im Zimmer selbst finden sie Herrn Fujieda ermordet auf.

Weiter geht's in Kapitel 415!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände