Kapitel 344

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
343 Wer sind Sie?Liste der Manga-Kapitel — 345 Fans unter Verdacht
Sturmartige Buhrufe
Cover zu Kapitel 344
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 344
Manga-Band Band 34
Im Anime Episode 301 & 302
Japan
Japanischer Titel 嵐のブーイング
Titel in Rōmaji Arashi no būingu
Übersetzter Titel Ein Sturm aus Buh-Rufen
Veröffentlichung 2. Mai 2001
Shōnen Sunday #22/2001
Deutschland
Deutscher Titel Sturmartige Buhrufe
Veröffentlichung 15. Januar 2005

Sturmartige Buhrufe ist das 344. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 34 zu finden.

Fall 100
Fall-Abschnitt 1 Band 34: Kapitel 344
Kapitel 344
Fall-Abschnitt 2 Band 34: Kapitel 345
Fall-Auflösung Band 34: Kapitel 346

Handlung[Bearbeiten]

Die Kinder sehen sich das Fußballspiel an

Die Detective Boys und Professor Agasa sind im Fußballstadion, um sich das Spiel der Tokyo Spirits gegen Noir Tokyo anzusehen, welches die Tokyo Spirits dank Naoki und Hideo für sich entscheiden können. Auf dem Heimweg unterhalten sich die Kinder über das Spiel, ehe das Thema auf Noir Tokyos ehemaligen Spieler Ryusuke Higo wechselt, der seit seinem Vereinswechsel von den Fans ausgebuht wird. Daraufhin sehen sie sich das Spiel von Big Osaka im Schaufenster eines Ladens an. Plötzlich erscheint der Noir Tokyo-Fan Kadotake Akano, der Higo als Verräter beschimpft und dann weitergeht. Mitsuhiko erkennt den Mann, der ein bekannter Hooligan ist und eine Webseite für Gleichgesinnte betreibt.

Kurz darauf befragt Conan Professor Agasa nach dem Stand seiner Recherchen. Agasa erklärt ihm, dass Chris Vineyard lediglich auf der Beerdigung ihrer Mutter Sharon Vineyard ins Blickfeld der Medien geraten ist, als ein Reporter sie bedrängte und sie ihm antwortete.

„A secret makes a woman woman...“

Chris Vineyards Antwort auf die Frage des Reporters.

Zudem erinnert sich Professor Agasa, dass auf der Beerdigung auch eine berühmte japanische Schauspielerin anzutreffen war. Nach dem Gespräch begeben sich die Kinder und der Professor in den Zug, der mit Fußballfans überfüllt ist. Im Zug fällt ihnen erneut der Hooligan Akano auf, der Fans der Konkurrenz anpöbelt. Plötzlich muss der Zug stark abbremsen. Conan kann aus dem Augenwinkel sehen, wie Akano verletzt zu Boden geht. Kurz darauf erreicht der Zug den Bahnhof, sodass alle Menschen aus dem Zug strömen. Im leeren Zug entdecken die Detective Boys dann die Leiche von Akano.

Weiter geht's in Kapitel 345!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Stadion
  • Haido Bahnhof