Kapitel 34

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
33 Ein unverhofftes WiedersehenListe der Manga-Kapitel — 35 10 Sekunden der Angst
Die vier in der ersten Klasse
Cover zu Kapitel 34
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 34
Manga-Band Band 4
Im Anime Episode 5
Japan
Japanischer Titel グリーン車の四人
Titel in Rōmaji Gurīnsha no yonnin
Übersetzter Titel Die Vier im grünen Wagen
Veröffentlichung 14. September 1994
Shōnen Sunday #41/1994
Deutschland
Deutscher Titel Die vier in der ersten Klasse
Veröffentlichung 15. Mai 2002

Die vier in der ersten Klasse ist das 34. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 4 zu finden.

Fall 10
Fall-Abschnitt 1 Band 4: Kapitel 33
Kapitel 34
Fall-Abschnitt 2 Band 4: Kapitel 34
Fall-Auflösung Band 4: Kapitel 35

Handlung[Bearbeiten]

Conan in Gedanken

Conan begibt sich auf die Suche nach der Bombe im Aktenkoffer. Er versucht die Zugbegleiter zu warnen, doch die glauben ihm nicht. Aus dem Gespräch zwischen Gin und Wodka, das er belauscht hatte, schlussfolgert er, dass ihr Handelspartner oben in Wagen 7 sitzen muss. Dort befinden sich aber vier Personen mit Aktenkoffer: ein Business-Typ, eine Frau mittleren Alters, ein schwerhöriger Opa und ein Yakuza-Typ. Die Frau bestreitet im Speisewagen gewesen zu sein, wo der Handel stattgefunden hat. Conan kann sich den Koffer des Yakuza-Typen schnappen, lässt ihn aber fallen. Zum Glück ist nur Unterwäsche drin. Ran taucht auf und zerrt Conan zu seinem Platz zurück.

Weiter geht's in Kapitel 35!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Der im japanischen Titel erwähnte Grüne Wagen bezeichnet in japanischen Zügen die erste Klasse.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Bankier
  • Frau mit Aktenkoffer
  • alter Mann
  • Mann mit Goldschmuck