Kapitel 293

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
292 Erdrückende BeweislastListe der Manga-Kapitel — 294 Die unfassbare Wahrheit
K3
Cover zu Kapitel 293
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 293
Manga-Band Band 29
Im Anime Episode 257 & 258
Japan
Japanischer Titel Kスリー
Titel in Rōmaji K surī
Übersetzter Titel K3
Veröffentlichung 22. März 2000
Shōnen Sunday #17/2000
Deutschland
Deutscher Titel K3
Veröffentlichung 15. August 2004

K3 ist das 293. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 29 zu finden.

Fall 84
Fall-Abschnitt 1 Band 29: Kapitel 293
Kapitel 293
Fall-Abschnitt 2 Band 29: Kapitel 294
Fall-Auflösung Band 29: Kapitel 295

Handlung[Bearbeiten]

Ran bittet Ray Curtis um ein Autogramm

Heiji Hattori ruft Conan Edogawa an, um ihn zu einer Restaurant Eröffnung in Osaka einzuladen. Zuerst lehnt Conan ab, doch als er dann von Heiji erfährt, dass das Restaurant von Fußballtorhüter Ray Curtis, Boxer Ricardo Baleira und Baseballprofi Mike Nowood eröffnet wird, ändert er seine Meinung. Begleitet von Kogoro Mori, Ran Mori, Heiji und Kazuha Toyama geht Conan auf die Restaurant-Eröffnungsparty des K3.

Das K3 steht für das K. o. beim Boxen, K für die offizielle Abkürzung für ein Baseball-Strikeout und K für Keeper, das englische Wort für Torhüter. Auf der Party ist eine gute Stimmung, bis ein Reporter namens Ed McKay auftaucht und die Party stört. Er ist ein Enthüllungsreporter, der in der Vergangenheit schon viele Skandale aufgedeckt hat und die Leute damit in den Ruin trieb. Er macht sich über Ray Curtis lustig und droht ihm, seine Skandale aufzudecken. Als Ed McKay sich wieder zurückzieht, bietet der Moderator an, Fragen über die drei Sportler zu stellen. Ran meldet sich und bittet um ein Autogramm von Ray Curtis. Der Moderator erwidert, dass das keine Autogrammstunde sei. Aber Ray Curtis macht eine Ausnahme. Er fragt nach ihrem Namen, doch Ran antwortet, dass das Autogramm nicht für sie sei, sondern für einen Jungen namens Shinichi.

Als Zugabe wollen die drei Sportler Ricardo, Mike und Ray mit den Fenstern des Restaurants ein "K" zum Vorschein bringen. Dazu schalten sie die jeweiligen Lichter im Zimmer ein. Plötzlich fällt ein Schuss und eine Scheibe zerbricht. Ohne zu zögern laufen Heiji und Conan hinauf, um zu sehen, was passiert ist. Dort liegt die erschossene Leiche des Enthüllungsreporter Ed McKay. Er hält mit der linken Hand den Gürtel fest und in seiner rechten Hand sind der Ringfinger und der kleine Finger eingebogen. Ist das ein Hinweis auf den Täter?

Weiter geht's in Kapitel 294!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Dieses Kapitel wurde zusammen mit den übrigen Kapiteln aus Fall 84 unter dem Titel Tod eines Sensationsreporters in dem Sonderband Kick it like Conan erneut abgedruckt.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände