Kapitel 220

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
219 Go, go, Sonoko!Liste der Manga-Kapitel — 221 Retter in der Not
Die schlafende Prinzessin
Cover zu Kapitel 220
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 220
Manga-Band Band 22
Im Anime Episode 163 & 164
Japan
Japanischer Titel 眠り姫
Titel in Rōmaji Nemuri hime
Übersetzter Titel Dornröschen
Veröffentlichung 19. August 1998
Shōnen Sunday #38/1998
Deutschland
Deutscher Titel Die schlafende Prinzessin
Veröffentlichung 15. Januar 2004

Die schlafende Prinzessin ist das 220. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 22 zu finden.

Fall 63
Fall-Abschnitt 1 Band 22: Kapitel 219
Kapitel 220
Fall-Abschnitt 2 Band 22: Kapitel 220
Fall-Auflösung Band 22: Kapitel 221

Handlung[Bearbeiten]

Der Unbekannte will Sonoko töten

Der Unbekannte will Sonoko töten, doch Ran und Conan kommen glücklicherweise, um nach Sonoko zu sehen, und der Angreifer ergreift die Flucht. Sonoko kann ihn nicht beschreiben, da es dunkel war, doch sie ist sich sicher, dass er ein Mann ist, da sie in seinen haarigen Arm gebissen hätte.

Michiwaki taucht auf und behauptet, sein Auto wäre stehen geblieben, weshalb er den Rest des Weges laufen musste. Conan lässt sich von ihm sofort seinen Arm zeigen, doch dort sind keine Bissspuren zu sehen. Makoto erscheint auch kurz darauf, mit einem Verband um den Arm. Nachdem er über das Ereignis erfahren hat, bringt er sie in einem anderen Zimmer unter und richtet dabei ein Auge auf Sonoko. Er lädt sie dann auf Kosten des Hauses zu einem Abendessen ein.

Conan befürchtet, dass der Angreifer derselbe ist, wie der Mörder der beiden braunhaarigen Frauen, und er vermutet, dass dieser es auf Sonokos Kamera abgesehen hat. Sonoko hat den Film aber bereits entwickeln lassen und zeigt den anderen die Fotos, bis auf das von Rans Hintern. Auf den Bildern sind viele Pärchen zu sehen, aber nicht das Mordopfer. Außerdem hat sie am späteren Tatort gar nicht fotografiert. Michiwaki versucht es nochmal und lädt die Drei zu dem Restaurant ein, wo sie eigentlich diesen Abend hinwollten.

Am nächsten Morgen, als sie am Restaurant, das auf einer Klippe steht, ankommen, fühlt sich Sonoko nicht so gut und will im Auto ein Nickerchen machen. Michiwaki lässt die Klimaanlage an, schließt das Auto ab und geht mit Ran und Conan zum Essen. Später betritt auch Makoto das Restaurant. Auf seine Frage, wo Sonoko ist, zeigen sie auf das Auto, auf dem Parkplatz, und bemerken dabei, wie das Fahrzeug sich auf die Klippen zubewegt. Ran und Conan laufen sofort hin. Ran kann das Fenster gerade noch einschlagen und Sonoko herausholen.

Weiter geht's in Kapitel 221!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Handbremse