Kapitel 177

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
176 Der neue SchülerListe der Manga-Kapitel — 178 Codename Sherry
Die Frau in Schwarz
Cover zu Kapitel 177
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 177
Manga-Band Band 18
Im Anime Episode 136, 137, 138 & 139
Japan
Japanischer Titel 黒ずくめの女
Titel in Rōmaji Kurozukume no onna
Übersetzter Titel Die Frau in Schwarz
Veröffentlichung 17. September 1997
Shōnen Sunday #42/1997
Deutschland
Deutscher Titel Die Frau in Schwarz
Veröffentlichung September 2003

Die Frau in Schwarz ist das 177. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 18 zu finden.

Fall 51
Fall-Abschnitt 1 Band 18: Kapitel 176
Kapitel 177
Fall-Abschnitt 2 Band 18: Kapitel 177
Fall-Auflösung Band 18: Kapitel 178

Handlung[Bearbeiten]

Conan findet heraus, wohin der Verdächtige gefahren ist

Conan folgt dem Mann, der an einer Kasse mit einem gefälschten Geldschein gezahlt hat. Er gibt ihm einen 1000-Yen-Schein, an dem er einen Peilsender befestigt hat und hofft so auf die Spur der Männer in Schwarz zu stoßen. Als Conan dem Sender folgt, muss er jedoch feststellen, dass der Mann seinen Schein an einem Kiosk ausgegeben hat.

Schließlich stößt Conan auf einen Straßenkehrer, der ihm sagt, dass er den Mann gesehen habe. Conan bringt in Erfahrung, wie viel der Mann ausgegeben hat und dass er von dem Restgeld mit der Bahn gefahren ist. Durch die Ausgaben hat der Mann 320 Yen übrig, und für 320 Yen kann man nur nach Daitoma fahren, was Conan daraufhin auch tut, doch auch diese Spur endet in einer Sackgasse.

Die Detective Boys folgen ihm auch noch, wovon Conan wenig begeistert ist. Schließlich stoßen die Kinder doch noch auf die gesuchte Spur und finden beim Befragen eines Maklers heraus, dass die Geldfälscher eine Druckerei in der Nähe der Polizeistation angemietet haben. Die Polizei schenkt ihnen keinen Glauben, woraufhin die Junior-Detektive in die Druckerei gehen, um den Beamten Beweise präsentieren zu können. Ayumi, Genta, Mitsuhiko und Ai begeben sich so auch in große Gefahr und werden zu Geiseln der Verbrecher.

Conan hingegen benachrichtigt Kommissar Megure über die Geldfälscher. Gin telefoniert, während er in seinem Porsche die Straße entlangfährt und sich mit seinem Gesprächspartner über eine geflohene Verräterin unterhält.

Weiter geht's in Kapitel 178!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Chefin der Silberfuchsbande
  • Geldfälscher
  • Mitglied der Silberfuchsbande
  • Toshiya
  • Toshiyas Bruder
  • Beika Bahnhof
  • Daitama Lokal-Express