Kapitel 162

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
161 Der BeweisListe der Manga-Kapitel — 163 Doppelt geplant hält besser
Bei Wecken Mord?!
Cover zu Kapitel 162
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 162
Manga-Band Band 17
Im Anime Episode 104 & Episode 105
Japan
Japanischer Titel 音で殺す!?
Titel in Rōmaji Oto de korosu!?
Übersetzter Titel Durch den Ton getötet!?
Veröffentlichung 28. Mai 1997
Shōnen Sunday #26/1997
Deutschland
Deutscher Titel Bei Wecken Mord?!
Veröffentlichung 15. August 2003

Bei Wecken Mord?! ist das 162. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 17 zu finden.

Fall 45
Fall-Abschnitt 1 Band 16: Kapitel 160
Kapitel 162
Fall-Abschnitt 2 Band 17: Kapitel 161
Fall-Auflösung Band 17: Kapitel 162

Handlung[Bearbeiten]

Conan gibt vor Kogoro etwas wichtiges zu sagen

Conan betäubt Kogoro mit seiner Uhr und zeigt Kommissar Megure den gezackten Blutspritzer, der aus großer Höhe herabgefallen sein muss. Masuko lag auf dem Regal mit dem Strick um ihren Hals und fiel herunter, als sie aufgewacht ist, wobei sie sich den Fuß an einem Nagel aufgeschnitten hat.

Conan beschuldigt Seto, der Mörder zu sein. Der Beweis dafür ist der Lippenstiftfleck auf seinem T-Shirt, der entstanden ist, als er Masuko die Leiter raufgetragen hat. Außerdem wird in einem Krug sein Handy gefunden. Daraufhin gesteht Seto den Mord. Masuko hatte seine Werke für Kikuemons ausgegeben und verkauft. Als er das herausgefunden hatte, drohte sie ihm, ihn rauszuwerfen.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 163!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände