Kapitel 154

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
153 Durch die Flammen verbundenListe der Manga-Kapitel — 155 Ist da jemand?!
Mysteriöse Vorgänge an der Schule
Cover zu Kapitel 154
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 154
Manga-Band Band 16
Im Anime Episode 118
Japan
Japanischer Titel 学校の不思議
Titel in Rōmaji Gakkō no fushigi
Übersetzter Titel Kuriositäten in der Schule
Veröffentlichung 26. März 1997
Shōnen Sunday #17/1997
Deutschland
Deutscher Titel Mysteriöse Vorgänge an der Schule
Veröffentlichung 15. Juli 2003

Mysteriöse Vorgänge an der Schule ist das 154. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 16 zu finden.

Fall 43
Fall-Abschnitt 1 Band 16: Kapitel 154
Kapitel 154
Fall-Auflösung Band 16: Kapitel 155

Handlung[Bearbeiten]

Die Detective Boys sind im Schulgebäude

In der Teitan-Grundschule geht das Gerücht um, dass es dort spukt. Die Büsten im Kunstraum sind verschoben, das Anatomiemodell wurde nachts durch den Korridor laufen gesehen und Ayumi hat abends eine verdächtige Person mit Mundschutz beobachtet. Sie hat es einem Lehrer mitgeteilt, doch dieser ist seit zwei Tagen verschwunden und die anderen Lehrer verhalten sich auf Nachfragen ausweichend.

Deshalb beschließen die Detective Boys und Conan, der Sache auf den Grund zu gehen und schleichen sich nachts durch ein offenes Fenster in die Schule. Conan findet auf der Stirn einer Büste ein Stück Klebeband. Als Ayumi sich wegen des Anatomiemodelles erschrickt, stößt sie mit einem Karton im Flur zusammen. In diesem befinden sich Puppen mit den Namen von Schülern ihrer Klasse. Plötzlich sieht Mitsuhiko das Anatomiemodell am Fenster. Als die Kinder nachsehen gehen, ist es wieder an seinem vorigen Platz, doch Ayumis Taschentuch unter dem Sockel beweist, dass es bewegt wurde. Eine dunkle Gestalt beobachtet die Kinder.

Weiter geht's in Kapitel 155!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • In diesem Kapitel hat die Klassenlehrerin Sumiko Kobayashi ihren ersten Auftritt.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände