Kapitel 132

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
131 Ein Foto aus alten Tagen!Liste der Manga-Kapitel — 133 Der Fall geht weiter...?
Wahlwiederholung
Cover zu Kapitel 132
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 132
Manga-Band Band 14
Im Anime Episode 99 & Episode 100
Japan
Japanischer Titel 電話の数字
Titel in Rōmaji Denwa no sūji
Übersetzter Titel Die Zahlen des Telefons
Veröffentlichung 9. Oktober 1996
Shōnen Sunday #45/1996
Deutschland
Deutscher Titel Wahlwiederholung
Veröffentlichung 15. Mai 2003

Wahlwiederholung ist das 132. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 14 zu finden.

Fall 37
Fall-Abschnitt 1 Band 14: Kapitel 131
Kapitel 132
Fall-Abschnitt 2 Band 14: Kapitel 132
Fall-Auflösung Band 14: Kapitel 133

Handlung[Bearbeiten]

Conan sagt, dass Ringe zur Hilfe benutzt wurden

Im Haus der Familie Tsukumo angekommen, lernen Kogoro, Ran und Conan die Zauberschüler Yuki Momochi, Mako Miyoshi und Kazumi Zanada kennen, die ihnen einige Zaubertricks vorführen. Dann besichtigen sie das Arbeitszimmer, wo Conan sofort bemerkt, dass eines der Fotos der ehemaligen Schüler als einziges nicht verstaubt ist. Als er den Umriss der Leiche betrachtet, fällt ihm die für einen Gifttod ungewöhnlich gerade Position des Opfers auf.

Da Tsukumo sehr oft mit an Ringen befestigten Schnüren gearbeitet hat, ist er vermutlich auf diese Weise gefesselt worden. Conan findet auf dem unter Spielkarten verborgenen Telefon das Symbol der Wahlwiederholung, das den aneinandergeklebten Spielkarten ähnelt. Doch die zuletzt gewählte Nummer ist keine Telefonnummer, also macht sich Conan an die Entschlüsselung des Codes.

Weiter geht's in Kapitel 133!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Haus der Familie Tsukumo