Kapitel 130

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
129 Die Tragödie des Monsters GomeraListe der Manga-Kapitel — 131 Ein Foto aus alten Tagen!
Gestalt von hinten
Cover zu Kapitel 130
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 130
Manga-Band Band 13
Im Anime Episode 65
Japan
Japanischer Titel 去りゆく後ろ姿
Titel in Rōmaji Sariyuku ushiro sugata
Übersetzter Titel Die Rückansicht der sich zurückziehenden Gestalt
Veröffentlichung 25. September 1996
Shōnen Sunday #43/1996
Deutschland
Deutscher Titel Gestalt von hinten
Veröffentlichung 15. April 2003

Gestalt von hinten ist das 130. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 13 zu finden.

Fall 36
Fall-Abschnitt 1 Band 13: Kapitel 128
Kapitel 130
Fall-Abschnitt 2 Band 13: Kapitel 129
Fall-Auflösung Band 13: Kapitel 130

Handlung[Bearbeiten]

Conan überführt mit Professor Agasas Stimme den Täter

Da Conan seine Uhr vergessen hat, bittet er den Professor um Mithilfe. Mit dessen Stimme stellt er klar, dass der Täter die Spuren auf der Treppe schon im Vorfeld gelegt hat und das Kostüm im unteren Raum aus dem Fenster geworfen hat. Conan beschuldigt Matsui, der Täter zu sein. Matsui hatte sich selbst verletzt, und die Kinder den "Angreifer" verfolgen lassen, während er selbst eine Abkürzung zum Set nahm. Nach dem Mord hat er sein verschwitztes Hemd gewechselt, aber nicht daran gedacht, dass jetzt Ayumis Fleck fehlt. Matsui gesteht daraufhin den Mord.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 131!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Taiho Studios