Kapitel 120

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
119 Die rätselhafte ExplosionListe der Manga-Kapitel — 121 Seine wahre Gestalt
Die durchschaute Lüge
Cover zu Kapitel 120
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 120
Manga-Band Band 12
Im Anime Episode 59 & 60
Japan
Japanischer Titel 見破られたウソ
Titel in Rōmaji Miyaburareta uso
Übersetzter Titel Die durchschaute Lüge
Veröffentlichung 10. Juli 1996
Shōnen Sunday #32/1996
Deutschland
Deutscher Titel Die durchschaute Lüge
Veröffentlichung 15. April 2003

Die durchschaute Lüge ist das 120. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 12 zu finden.

Fall 33
Fall-Abschnitt 1 Band 12: Kapitel 117
Kapitel 120
Fall-Abschnitt 2 Band 12: Kapitel 118
Fall-Abschnitt 3 Band 12: Kapitel 119
Fall-Abschnitt 4 Band 12: Kapitel 120
Fall-Auflösung Band 13: Kapitel 121

Handlung[Bearbeiten]

Heiji listet die Ungereimtheiten auf

Es stellt sich heraus, dass sowohl Fujisawa, der Kanaya bei dem Schreiben eines Buches geholfen hatte, als auch Ayako Kanaya persönlich gekannt haben. Heiji macht Kogoro auf einen verschobenen Stuhl aufmerksam, mit dem der Täter das Fenster eingeschlagen und anschließend vermutlich seine Fingerabdrücke darauf abgewischt hat.

Da der Stromausfall eingetreten ist, als Hitomi den Stecker der Kaffeemaschine eingesteckt hat und ein Draht der Kaffeepackung am Stecker gefunden wird, geraten Kawatsu und Togano in Verdacht, die die Packungen geöffnet haben. Da Conan sich nicht wie ein Kind benimmt, verdächtigt Heiji ihn, Shinichi zu sein, schlägt sich den Verdacht aber sogleich als Spinnerei ab.

Heiji rekapituliert noch einmal, was er über den ersten Mord weiß. Er vermutet aufgrund des Grades der Leichenstarre, dass Kanaya 9 bis 12 Stunden vor dem Klippensturz getötet worden ist und die Leiche sofort in den Wagen gesetzt wurde. Nach der Bemerkung, dass Tote sich nicht bewegen, erkennen Heiji und Conan den von dem Täter benutzten Trick. Da Conan Kogoro dieses Mal nicht wegen Heijis Verdacht betäuben kann, versucht er diesen auf die Lösung des Falls zu bringen. Heiji stellt sich absichtlich dumm, sodass Conan keine andere Wahl hat, als Heiji mit seiner Uhr zu betäuben.

Weiter geht's in Kapitel 121!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Mycroft