Kaito Kids Items

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaito Kids Items listet die verschiedenen Hilfsmittel und Gerätschaften auf, die der Gentleman-Dieb regelmäßig bei seinen Diebstählen einsetzt. Oft setzt er sie erst bei seiner Flucht ein oder um seine Gegenspieler auf eine falsche Fährte zu lenken, da ihn die Gadgets eindeutig als Gentleman-Dieb verraten.

Nicht Bestandteil dieses Artikels sind Kaito Kids Täuschungsmanöver, wie die Stimmenverstellung oder seine verschiedenen Verkleidungen.

Fluggeräte[Bearbeiten]

Kid rettet Conan mit seinem Drachengleiter

Eines von Kaito Kids Markenzeichen ist sein weißer Drachengleiter. Er wurde bereits von dem ersten Kaito Kid verwendet[1] und ist ein fester Bestandteil des Kostüms, verborgen unter dem Umhang des Anzugs. Kid nutzt den Gleiter vornehmlich zur Flucht, da er sich mit ihm sehr schnell und flexibel fortbewegen kann. Auch hat er mit ihm schon verschiedene Personen vor einem Sturz in die Tiefe bewahrt und ihnen damit das Leben gerettet.[2][3]

Bei einem seiner Versuche Kid zu stellen, macht sich Conan den Gleiter zunutze. Er wagt einen geplanten Sprung von einem Hochhaus, den er wie einen Sturz aussehen lässt. Da des Kind schneller fällt als Kid ihm hinterhergleiten kann, löst er die direkte Verbindung zu seinem Fluggerät um ebenfalls zu fallen. Als er merkt, dass er von dem Jungen hereingelegt wurde, zieht er sich jedoch an einer Schnur wieder hinauf zu seinem Gleiter und entkommt.[4]

Bei einer späteren Zusammenkunft auf dem Zeppelin von Jirokichi Suzuki rettet Kid Conan tatsächlich das Leben. Der Junge wird von einem Mitglied einer Terroristengruppe, die den Zeppelin entführen, während des Flugs von Bord geworfen.[5]

Diese Information stammt aus mehreren Detektiv Conan-Filmen
Kid mit dem Ballon

Weitere Fluggeräte, die der Meisterdieb für seine Flucht einsetzte oder zumindest einplante, sind Ballon und Mini-Zeppelin. Diese sind zwar nicht so wendig wie der Drachengleiter, habe aber den Vorteil, dass Kid sie mit einem sehr geringen Arbeits- und Kraftaufwand steuern kann. So nutzte er den Ballon, als er aus dem Kunstmuseum eine bronzene Statue stehlen wollte. Da der Ballon mit genügend heißer Luft von alleine aufstieg, konnte Kid Arme und Beine dafür aufwenden, die Statue festzuhalten.[6]

Geräte zu Fuß[Bearbeiten]

Rollschuhe

Nicht immer kann der Meisterdieb eines seiner Fluggeräte zur Flucht einsetzen. So nutzte er beispielsweise einen Roller um sich flink durch die engen Gassen einer Einkaufsstraße zu bewegen, während er von einer Horde von Mini-Robotern verfolgt wurde.[7] Ein anderes Mal verwendete er ein paar Rollschuhe um nach dem Diebstahl einem schießfreudigen Kommissar Nakamori zu entkommen, der ihn mit seinen Beamten durch mehrere Etagen eines Hochhauses jagte.[2]

Schlafgas, Blendgranaten, Rauchbomben & Co.[Bearbeiten]

Kid verschwindet mit der Rauchbombe

Kaito Kid ist dafür bekannt, ein Künstler der Verwandlung zu sein. Sein Täuschungsmanöver kann jedoch nur gelingen, wenn die Person, deren Identität er angenommen hat, nicht plötzlich ebenfalls am Ort des Geschehens auftaucht. Daher betäubt er sein Opfer in der Regel mit Schlafgas, knebelt und versteckt es anschließend an einem unscheinbaren Ort. So betäubte er einen jungen Polizeibeamten, bevor er die Zeiger der großen Turmuhr stahl, oder ein anderes Mal, während seines Wettstreits um den Ring "Golden Eye".[8][9] Bei seinem zweiten Versuch die "Devine Crown" zu stehlen, legte er sogar ein komplettes Polizeiteam schlafen.[10]

Bei seiner Flucht, insbesondere aus geschlossenen Räumen, nutzt er gerne Blend- oder Rauchbomben um seine Verfolger einige Augenblicke abzulenken. Als er beispielsweise bei seinem ersten Versuch die "Devine Crown" zu stehlen die Polizei gut vorbereitet fand, blendete er die Beamte und konnte ihnen knapp entkommen.[11] Dabei sind dem Gentleman-Dieb nicht ausschließlich die Hüter des Gesetzes auf den Versen. Als Kid sein Versprechen einlöst, die junge Magierin Jody Hopper und den Rubin "Red Tear" zu schützen, nutzte er eine seiner Rauchbomben um vor den Männern in Schwarz zu entfliehen.[12]

Kid-Nachbildung[Bearbeiten]

Die Polizisten fallen auf den Dummy herein

Eine Nachbildung in Kid-Statur benutzt der Gentleman-Dieb insbesondere dann, wenn er nicht auf direktem Wege entkommen kann oder möchte. Sie dient ihm daher vornehmlich dazu, seine Verfolger abzulenken und auf eine falsche Fährte zu locken. Er selbst befindet sich in diesen Fällen oftmals ganz in der Nähe des Tatorts.[13][12]

Doch nicht immer war es die Nachbildung selbst, die Kids Verfolger in die Irre führte. Nach seinem ersten Zusammentreffen mit dem Oberschülerdetektiv Saguru Hakuba führte seine Flucht den Gentleman-Dieb über eine riesige Eisfläche. Er benutzte eine Marionette um einen Doppelgänger von sich zu erzeugen, den er in eine entgegengesetzte Richtung schickte. In diesem Fall war es jedoch vornehmlich Kids schlechter Eislauf, der die Polizei davon überzeugte, der zügig dahingleitenden Marionette zu folgen.[14]

Auch die Nachbildungen wurden bei ihren Einsetzen oftmals mit einem von Kids Fluggeräten ausgestattet, um die Verfolger möglichst schnell und weit wegzulocken.

Spielkartenpistole[Bearbeiten]

Die Spielkartenpistole

Spielkarten sind ein weiteres Markenzeichen Kaito Kids. Zum einen setzt er sie ein, um seinen Gegenspielern eine Nachricht zukommen zu lassen[15], weit häufiger jedoch, um in einer brenzligen Situation seinen nächsten Schritt vorzubereiten[16][17]. Kid hat hierfür eine spezielle Spielkartenpistole, aus deren Geschoss Karten fliegen, wird der Abzug betätigt.

Er benutzt die Kartenpistole ebenfalls, um anderen Personen verschiedene Gegenstände, wie Edelsteine, Funkgeräte oder gar Waffen abzunehmen. Als beispielsweise der Oberschüler Saguru Hakuba Kaito zu einem Wettstreit herausforderte und während des Diebstahls mit Betäubungsgas niederstrecken wollte, schoss ihm Kid kurzerhand die Gasmaske vom Gesicht.[6] Ein anderes Mal, während der Vorweihnachtszeit, täuschte der ehrgeizige Direktor des Toto-Einkaufszentrums eine Ankündigung Kaito Kids vor. Nachdem Kaito davon erfuhr tauchte er kurzerhand zu der angekündigten Zeit als Kaito Kid am Einkaufszentrum auf und stahl den großen Stern, der die Spitze des Weihnachtsbaums vor dem Einkaufszentrum bildete.[18]

Gelegentlich nutzte Kid die Kartenpistole auch, um damit anderen Personen zu helfen. So feuerte er während eines Baseballspiels im Tokyo Dome den Spieler Kazushige Nagashima über eine Videoleinwand an, sodass dieser einen Home run warf. Mit einem gezielten Schuss aus der Kartenpistole lenkte er anschließend die Flugbahn des Balls so um, dass dieser direkt in dem Hut eines jungen Nachwuchs-Kids landete.[19] Ein anderes Mal verhinderte Kid, dass die doppelte Identität Jack Connerys bekannt wurde. Insbesondere bewahrte er dadurch den Sohn des Interpolbeamten davor, den Glauben an seinen Vater zu verlieren.[20]

Spiegel[Bearbeiten]

Kaito Kid benutzt Spiegel, um sich seiner Umgebung anzupassen bzw. sich zu tarnen.[21]

Kounosuke Jii, verkleidet als Kaito Kid, zweifelt an Kids Tod und versucht mittels der Verkleidung, die Mörder von Toichi Kuroba herauszulocken. Er dringt in das Stadtmuseum ein und versteckt sich zuerst an einer Wand, jedoch ist er mit Spiegel umgeben, sodass er an der Wand getarnt ist. Beim zweiten Einbruch versteckt er sich in einer Dachlucke und rennt nachdem die Polizisten ihn vergeblich gesucht haben, auf Kommissar Nakamori zu, welcher vor Glasfenstern steht, jedoch sieht man nur seinen Kopf, da der Rest wieder von den Spiegeln umgeben ist, sodass dieser Kid nicht fassen kann, sodass dieser durch das Fenster springt und im Anschluss auf das Dach klettert. Dort oben trifft er auf Kaito Kuroba, welchen er erst als Nachahmer vermutet und rennt auf ihn zu, jedoch erkennt Kaito, dass es sich um Spiegel um Kid handelt und zerschießt diese mit seiner Spielkartenpistole.[22]

Knicklichter[Bearbeiten]

Kid benutzt Knicklichter

Kaito Kid benutzt Knicklichter, um Kommissar Doron, welcher Prinzessin Ann zu schützen vermag, zu verwirren. [23]

Prinzessin Ann, aus dem fiktiven Königreich Sabrina, hofft bei ihrem Japan Besuch auf Kaito Kid zu treffen, welchen sie sehr verehrt. Somit schmiedet Kid den Plan, Die Sonne von Paris zu stehlen. Als er in Prinzessin Anns Gemach eingedrungen ist, unterhält er sich mit ihr. Sie stellt sich als Verehrerin heraus und Kid bittet sie, ihm die Sonne von Paris zu geben.Kurze Zeit später stürmt Kommissar Doron herein, jedoch wurde der Raum abgedunkelt. Doron jedoch sagt, dass er Kid finde, da der Stein im Dunkeln leuchte. Darauf hin leuchten jedoch mehrere Knicklichter auf, die Doron verwirren. Dies gelingt zunächst bis er den Stein aufgrund der kreuzförmiger Leuchtkraft erkennt, jedoch trickst ihn Kid daraufhin aus. [23]

Infrarotbrille und Saugnapfkanone[Bearbeiten]

Kid benutzt die Saugnapfkanone

Kid benutzt die Infrarotbrille und die Saugnapfkanone, um Infrarotstrahlen zu erkennen und sie sicher zu umgehen.[24]

Kid bricht ins Edoka-Museum ein und versucht das Juwel aus der Bronze-Statue zu stehlen. Er dringt durch einen Luftschacht ein und setzt seine Infrarotbrille auf, um die Sicherheitsvorkehrungen zu überblicken. Da er nun die genauen Positionen der Strahlen kennt, versucht er mithilfe eines Seils, welches er mit der Saugnapfkanone an die Decke geschossen hat, an die Decke zu klettern, um in den Raum mit der Bronze-Statue zu gelangen. Jedoch wird er von Kuroba überrascht, sodass sein ursprünglicher Plan fehlschlägt.[25]

Walkie-Talkie[Bearbeiten]

Kid spricht ins Walkie-Talkie

Kid benutzt meist ein Walkie-Talkie, um seine Gegner bzw. Verfolger zu verwirren oder als Kommissar der Polizei falsche Anweisungen zu geben.

Beispielsweise benutzt er das Walkie-Talkie eines Polizisten, um die weiteren Polizisten in ein anderes Abteil oder auf eine andere Fährte zu schicken, damit er Zeit hat und nicht mehr verfolgt wird.[16]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kaito Kid-Manga - Freie Kapitel: Kapitel 30 ~ Der verkleidete Toichi Kuroba flog mit der Phantom Lady durch die Nacht von Paris.
  2. 2,0 2,1 Kaito Kid-Manga - Band 02: Kapitel 10 ~ Kaito Kid rettete die Schwarzmagierin Akako Koizumi, als diese vom Tokyo Tower stürzte.
  3. Anime - Episode 238 ~ Kaito Kid rettet die Detektivin Furuya Senma, nachdem diese aus einem fliegenden Helikopter sprang.
  4. Film - Film 08 ~
  5. Film - Film 14 ~
  6. 6,0 6,1 Kaito Kid-Manga - Band 03: Kapitel 16 ~ Nachdem er seinen Gegenspieler Saguru Hakuba betäubt hatte, stahl Kaito Kid vor den Augen der Polizei eine riesige Bronzestatue.
  7. Kaito Kid-Manga - Band 02: Kapitel 09 ~ Kaito entdeckte den kleinen #RZ-04, der sich an seine Kleidung geheftet hatte.
  8. Kaito Kid-Manga - Band 04: Kapitel 23 ~ Um ungehindert in den von der Polizei bewachten Glockenturm zu gelangen, stahl Kid die Identität eines jungen Beamten.
  9. Kaito Kid-Manga - Band 04: Kapitel 25 ~ Auf der Toilette des Hotels erhielt Kaito Kuroba einen Anruf.
  10. Kaito Kid-Manga - Band 01: Kapitel 04 ~ Kaito Kuroba schlich sich von seiner Verabredung aus dem Vergnügungspark.
  11. Kaito Kid-Manga - Band 01: Kapitel 04 ~ ...
  12. 12,0 12,1 Kaito Kid-Manga - Band 04: Kapitel 21 ~ Hinter der Bühne im Restaurant des Minato-Hotels, trafen Jody Hopper und der verkleidete Kid auf die Männer in Schwarz.
  13. Kaito Kid-Manga - Band 01: Kapitel 02 ~ Kaito Kid versuchte den europäischen Polizisten Doron zu täuschen, indem er eine Kid-Marionette an seinem Ballon von dem Hotel wegfliegen ließ.
  14. Kaito Kid-Manga - Band 03: Kapitel 15 ~ Auf seiner Flucht aus dem Museum am Vergnügungspark stolperte Kaito Kid über das Eis.
  15. Anime - Episode 515 ~ ...
  16. 16,0 16,1 Anime - Episode 235 ~ ...
  17. Anime - Episode 078 ~ ...
  18. Kaito Kid-Manga - Band 03: Kapitel 14 ~ Am Nachmittag des 24. Dezembers tauchte nach dem verkleideten Manager des Einkaufszentrums auch der echte Kaito Kid auf.
  19. Kaito Kid-Manga - Band 02: Kapitel 11 ~ Über eine Videoleinwand feuert Kid den Baseballspieler Kazushige Nagashima an.
  20. Kaito Kid-Manga - Band 04: Kapitel 28 ~ Nach dem Sturz Jack Connerys schoss Kid ihm die Nightmare-Maske vom Gesicht.
  21. Kaito Kid-Manga - Band 01: Kapitel 01 ~ Man sieht Kid gar nicht oder nur seinen Kopf.
  22. Kaito Kid-Anime - Episode 01 ~ Kaito erntlarvt Jiis Spiegel-Trick
  23. 23,0 23,1 Kaito Kid-Anime - Episode 03 ~ Kid täuscht Kommissar Doron mithilfe der Knicklichter
  24. Kaito Kid-Manga - Band 03: Kapitel 15 ~ Kid benutzt die Brille, um die Infrarotstrahlen zu erkennen.
  25. Kaito Kid-Anime - Episode 07 ~ Kid benutzt die Brille, um die Knicklichter zu sehen und mithilfe der Saugnapfkanone zu umgehen.