K3

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Restaurant
Episode 257-13.png
Standort
Stadt Osaka
Land Japan
Debüt
Im Manga Band 29: Kapitel 293
Im Anime Episode 257

Das K3 ist ein Restaurant in Osaka, welches von den drei Sportstars Ricardo Baleira, Mike Nowood und Ray Curtis gegründet wird. Die drei K steht dabei für die Sportarten, für die die drei Gründer berühmt sind. Ein K steht für das K. o. beim Boxen, ein weiteres K ist die offizielle Abkürzung für Strike Out beim Baseball und das letzte K steht für Goalkeeper oder kurz Keeper, das englische Wort für Torwart.[1]

Die Eröffnungsfeier[Bearbeiten]

Das K3 von innen während der Eröffnungsfeier

Über dem Restaurant ist ein Hotel, das erst ein paar Tage nach dem Restaurant eröffnet wird.[2] Daher können die Lichter der Hotelzimmer zur Eröffnungsfeier des K3 so genutzt werden, dass man von außen ein K erkennen kann. Zur Eröffnungsfeier des K3 sind dann auch viele Berühmtheiten eingeladen. Unter anderem Mai Kuraki, Miho Kumatsu, Two-Mix und Yoko Okino. Auch der Polizeipräsident Heizo Hattori war mit seiner Familie eingeladen. Da die Eltern sich aber erkältet haben, brachte ihr Sohn stattdessen die Moris mit. [3] Allerdings wird die Festlichkeit durch den Mord an dem Zeitungsreporter Ed McKay frühzeitig beendet.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 257 ~ Auf der Eröffnungsfeier werden die drei Gründer vorgestellt und einige Fragen zum Restaurant beantwortet.
  2. Detektiv ConanEpisode 258 ~ Heiji überlegt, dass der Fahrstuhl noch nicht in Betrieb ist, da das Hotel erst in Kürze eröffnet wird.
  3. Detektiv ConanEpisode 257 ~ Kogoro bemerkt nach seiner Ankunft, wie viele Stars auf der Eröffnungsfeier sind.
  4. Detektiv ConanEpisode 257 ~ Die drei Gründer erleuchten verschiedene Räume in dem Hotel über dem neuen Restaurant. Während der Vorbereitungen fällt ein Schuss.