Ikumi Soda

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ikumi Soda
Episode 237-1.jpg
In anderen Ländern
Japan 槍田郁美, Sōda Ikumi
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 29 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Detektivin
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 30: Kapitel 299
Im Anime Episode 236
Synchronsprecher
Deutschland Diana Borgwardt
Japan Emi Shinohara

Ikumi Soda ist eine ehemalige Gerichtsmedizinerin und arbeitet als erfolgreiche Detektivin. Sie ist dabei nicht weniger bekannt als ihr Kollege, der schlafende Kogoro oder die Oberschülerdetektive des Ostens und des Westens.

Gegenwart[Bearbeiten]

Frau Soda wird in die Villa Abenddämmerung eingeladen. Schnell wird ihr klar, dass dieses riesige Haus ein dunkles Geheimnis birgt. In dem gesamten Gebäude muss früher einmal viel Blut geflossen sein, denn die Spuren lassen sich noch immer überall an den Wänden und Türen der verschiedenen Zimmer nachweisen.[1]

Bei dem gemeinsamen Abendessen mit den fünf weiteren eingeladenen Detektiven, unter denen sich auch Kogoro Mori, der Oberschüler Saguru Hakuba und die berühmte alte Dame Furuyo Senma befinden, erfährt sie endlich den Grund für die Einladung in die abgelegene alte Villa. Alle Anwesenden sollen, in einem detektivischen Wettstreit um Leben und Tod, hinter das Geheimnis der blutigen Vorfälle kommen, die sich mehr als vierzig Jahre zuvor in der Villa abgespielt haben.[2]

Als sich die Ereignisse in dem mächtigen Anwesen zuspitzen, sorgt Frau Soda dafür, dass Ran und das Dienstmädchen Aki nicht zu Schaden kommen. Sie betäubt die beiden Mädchen kurzerhand und versteckt sie auf einer der Toiletten. Anschließend müssen ihre Detektivkollegen und sie sogar ihren eigenen Tod vortäuschen, um ihren wahren Gastgeber aus seinem Versteck zu locken und die Wahrheit um die Villa Abenddämmerung ans Licht zu bringen.[3]

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Filmreihe.

Im Film Das Requiem der Detektive wird Ikumi Soda, genau wie Kogoro Mori, von einem mysteriösen Auftraggeber in einen neuen Freizeitpark bestellt, um einen Fall zu lösen. Ihr VIP-Armband, dass sie zuvor von einem Angestellten des Auftraggebers bekommen hat, explodiert und sie kommt dabei ums Leben. Später stellt sich jedoch heraus, dass ihr Mitwirken und ihr Tod nur ein Bluff des Auftraggebers waren.

Beziehungen zu anderen Charakteren[Bearbeiten]

Der siebte Detektiv

Conan Edogawa[Bearbeiten]

Conan Edogawa und Ikumi Soda lernen sich bei ihrem gemeinsamen Fall in der Villa Abenddämmerung kennen. Der kleine Junge mit der Brille entpuppt sich als sehr schlau für sein Alter, schafft er es doch sogar der Täterin Frau Senma ein Geständnis abzunehmen.[4]

„Beschweren Sie sich bei dem Jungen da, wenn Sie etwas auf dem Herzen haben. Er war es schließlich, der gesagt hat, Sie würden uns den Ausweg erklären, wenn ein kleines Kind hinter das Geheimnis käme.[5]

Ikumi Soda zu Furuyo Senma

Meisterdieb 1412[Bearbeiten]

Ein genialer Dieb

Dass sie, ebenso wie der Oberschüler Saguru Hakuba und die Detektive Harufumi Mogi und Shukuzen Ogami, hinter dem geheimnisvollen Dieb 1412 her ist, spricht sie nicht offen aus. Allerdings zeigt sie eine gewisse Faszination an den Verkleidungskünsten des Phantomdiebes, dem es immer wieder gelingt, der Polizei zu entwischen.

„Er ist ein genialer Verbrecher, der die Polizei mit Gesichtern und Stimmen verwirren kann. Und die sind so zahllos wie die Sterne.[6]

Ikumi Soda über Kaito Kid

Allerdings lernen sich die beiden spätestens in der Villa Abenddämmerung kennen, da der Meisterdieb zuvor in die Rolle des berühmten Privatdetektivs Kogoro Mori geschlüpft war. Frau Soda bemerkt es jedoch erst, nachdem sich Kid zu erkennen gibt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 236 ~ Der Oberschüler Saguru Hakuba stellt die ehemalige Gerichtsmedizinerin vor.
  2. Detektiv ConanEpisode 237 ~ Der vermeintliche Gastgeber heißt seine Gäste bei einem Abendessen willkommen und erklärt die Hintergründe zu seiner Einladung.
  3. Detektiv ConanEpisode 238 ~ Harufumi Mogi und Kogoro Mori finden die vermeintlich tote Frau Soda.
  4. Detektiv ConanEpisode 238 ~ Conan klärt den Mord an Herrn Ogami auf. Anschließend legt Frau Senma ein Geständnis ab.
  5. Detektiv ConanEpisode 238 ~ Frau Soda erklärt, dass es offenbar Conans Idee war, dass sich die Detektive gegenseitig 'töten'.
  6. Detektiv ConanEpisode 237 ~ Nach der Ansprache ihres vermeintlichen Gastgebers, unterhalten sich die Anwesenden über die ihnen gestellte Aufgabe.