Giuliana Jakobeit

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Giuliana Jakobeit (* 1. Oktober 1976 in Berlin; geb. Wendt) ist eine deutsche Synchronsprecherin. Seit Beginn der Anime-Serie Detektiv Conan ist sie die deutsche Stimme von Ran Mori.

Seit sie 10 Jahre alt ist, ist sie als Synchronsprecherin aktiv. In dem Hörspiel Elea Eluanda spricht sie die gleichnamige Protagonistin. Jakobeit ist seit 1999 die deutsche Stimme von Aishwarya Rai.[1]

Sprechrollen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1990: Für Keshia Knight Pulliam in Die Bill-Cosby-Show, Rolle: Rudy Huxtable
  • 1997: Disneys Große Pause, Rolle: Ashley „Q“ Quinlan
  • 1998–2000: Card Captor Sakura, Rolle: Tomoyo Daidouji
  • 1999–2002: Angela Anaconda, Rolle: Nanette Manoir
  • 2000–2004: Für Shelly Cole in Gilmore Girls, Rolle: Madeline Lynn
  • seit 2002: Detektiv Conan als Ran Mori
  • 2003–2009: Für Hilarie Burton in One Tree Hill, Rolle: Peyton Sawyer
  • seit 2006: Kappa Mikey als Lily
  • 2009–2011: Für Laura Vandervoort in V – Die Besucher Rolle: Lisa
  • 2009-2011: in Beyblade: Metal Fusion/Metal Masters als "Hikaru Hasama"

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Giuliana Jakobeit in der deutschsprachigen Wikipedia; zuletzt abgerufen am 8. April 2014.