Ginshiro Toyama

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ginshiro Toyama
Ginshiro Toyama.jpg
In anderen Ländern
Japan 遠山 銀司郎, Tōyama Ginshirō
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Osaka
Beruf Hauptkommissar
Familie Kazuha Toyama (Tochter)
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 19: Kapitel 185
Im Anime Episode 124
Synchronsprecher
Deutschland Reinhard Scheunemann (E124)
Klaus Lochthove (Film 10)
Santiago Ziesmer (Film 14)
Bodo Wolf (E283-E285, Film 17)
Erich Räuker (Film 21)
Japan Masato Sako (E124)
Shinji Ogawa (E283-E285, Film 10, Film 14, Film 17)
Masaki Terasoma (Film 21)

Ginshiro Toyama (jap. 遠山 銀司郎, Tōyama Ginshirō) ist Hauptkommissar der Polizei in Osaka und arbeitet dort oft mit Goro Otaki und Heizo Hattori zusammen.

Hauptkommissar Toyama hat eine Tochter namens Kazuha.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Der Fall von vor dreizehn Jahren[Bearbeiten]

Dreizehn Jahre zuvor arbeitete Hauptkommissar Toyama gemeinsam mit seinem Kollegen Heizo Hattori an einem Fall, der sich um eine verbrannte Leiche am Schloss von Osaka drehte. Bei dem Leichnam wurde eine Tonscherbe gefunden, welche die zwei Männer dazu veranlasste zu glauben, dass die Person wegen des sich dort befindlichen Schatzes ermordet wurde. Der Fall konnte aber nicht aufgeklärt werden.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Hauptkommissar Toyama hält den Abgeordneten Goshi zurück

Der Serienmörder von Osaka[Bearbeiten]

Im Vorfeld des ersten Besuches von Conan, Ran und Kogoro unterhalten sich Hauptkommissar Toyama und Heizo Hattori, in dessen Büro, über zwei Morde, die nach Meinung der beiden auf einen Serientäter schließen lassen [2]. An der Aufklärung des Falles (Fall 54) ist er zwar nicht aktiv beteiligt, stattdessen gelingt es Heiji den Täter zu überführen, allerdings hält er den Abgeordneten Goshi zurück, als dieser gegen den Täter Inspektor Sakata handgreiflich werden will, da dieser immer noch einer seiner Männer sei. Außerdem möchte er von dem Abgeordneten nun die Wahrheit über den Tod von Sakatas Vater erfahren, der vor 20 Jahren vermeintlich bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. [3]

Geheimnisse in Osaka[Bearbeiten]

Conan und die Moris besuchen erneut Osaka. Am Abend des ersten Tages sind sie bei der Familie Hattori zum Essen eingeladen, auch Hauptkommissar Toyama und seine Tochter Kazuha nehmen an dem Essen teil. Als er hierbei Sake trinkt, wird er von Heizo Hattori aufgefordert nicht zu viel zu trinken, da er ja noch fahren müsse, worauf Toyama entgegnet zu erwarten, dass Heizo ihn nach Hause fährt. [4] Als sie dann später, mit der schlafenden Kazuha, unterwegs sind, fragt Heizo ihn, worüber er sich wirklich mit ihm unterhalten wolle. Nach einem Scherz Toyamas, dass er sich Heiji und Kazuha gut als Paar vorstellen könnte, berichtet er Heizo von einem Fund, der kürzlich bei den Ermittlungen zu einer Brandleiche gemacht wurde. Dabei handelt es um das Stück eines Tongefäßes, von dem sie ein ähnliches bei einem ähnlichen Fall 13 Jahre zuvor gefunden haben. Toyama vermutet, dass sie mit ihrer Vermutung vor 13 Jahren möglicherweise doch richtig lagen. [5]

Als am nächsten Tag die verbrannte Leiche von Herr Kato im Schlossgarten gefunden wird, ruft Kazuha ihn per Telefon hinzu, damit Heiji seine Ermittlungen beendet, woran dieser allerdings nicht denkt.[6] Während sich die anderen Teilnehmer der Reisegruppe, zu der Herr Kato gehörte, unterhalten, bemerkt er eine ihm bekannte Stimme. Daraufhin gibt er Kommissar Otaki eine Anweisung und telefoniert mit Heizo Hattori.[7] Als kurz darauf die verbrannte Leiche von Frau Katagiri gefunden wird, ist er neben Kommissar Otaki, Conan und Heiji schnell am Tatort. Nachdem auch Heizo dazugekommen ist, und Heiji eine Ohrfeige verpasst hat, da dieser die Ermittlungen störe, befiehlt er auch Toyama sich zurückzuziehen, da es sich um einen unbedeutenden Fall handele.[8] Heiji und Conan gelingt es allerdings herauszufinden, wer der Mörder ist, und welches Mitglied der Reisegruppe das nächste Opfer sein soll. Daher folgen sie Arihiro Kasuya in ein Lagerhaus, wo der Mörder Shigehiko Wakizawa bereits auf diesen wartet.[9] Doch plötzlich verschwindet Conan und die Bande von Herr Kasuya taucht auf, der nun Heiji und Herr Wakizawa töten möchte, doch wird dies durch das Eingreifen von Heizo Hattori, Hauptkommissar Toyama und der Polizei von Osaka verhindert. Es stellt sich heraus, dass Toyama die Stimme von Herr Kasuya wiedererkannt hatte, der vor 13 Jahren mehrere Raubmorde begangen hatte, und Heizo seinen Sohn und Conan als Köder für Kasuya und seine Diebesbande benutzt hat.[10]

Besondere Beziehungen zu anderen Charakteren[Bearbeiten]

Kazuha Toyama[Bearbeiten]

Kazuha ist seine Tochter, über ihre Mutter ist nichts weiter bekannt. Sie scheint aber Vertrauen in ihren Vater zu haben, da sie ihn zu einem Tatort hinzu ruft, in der Hoffnung das Heiji seine Ermittlungen dann einstellt.[6]

Heiji Hattori[Bearbeiten]

Hauptkommissar Toyama und Heiji verstehen sich recht gut, zu dessen Vater Heizo sagt er einmal als Scherz, dass er ihn sich gut als Schwiegersohn vorstellen könnte.[11] Allerdings scheint Heiji einen gewissen Respekt vor ihm zu haben, da es ihm sichtlich unangenehm ist, als er Kazuha angebrüllt hat, und er die Anwesenheit ihres Vaters bemerkt.[12]

Heizo Hattori[Bearbeiten]

Heizo Hattori

Hauptkommissar Toyama und Heizo Hattori arbeiteten bereits früher zusammen[13], aber auch in der Gegenwart arbeiten sie gemeinsam an Fällen, bzw. beraten über das Vorgehen der Polizei. [14] Ebenfalls scheinen sich beide so gut zu kennen, dass sie schnell erkennen, was der jeweils andere vorhat.[15] [16]

Goro Otaki[Bearbeiten]

Die beiden Männer arbeiten manchmal zusammen, es sieht aber aus, als stünde Otaki unter ihm.[17] Auch Kommissar Otaki scheint Respekt vor ihm zu haben.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Hauptkommissar Toyama und Heizo unterhalten sich über den dreizehn Jahre alten Fall.
  2. Detektiv ConanBand 19: Kapitel 185 ~ Gespräch zwischen Heizo Hattori und Herr Toyama.
  3. Detektiv ConanBand 19: Kapitel 188 ~ Heiji überführt den Täter und Hauptkommissar Toyama hält Herr Goshi zurück.
  4. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Dialog zwischen Toyama und Heizo Hattori.
  5. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Hauptkommissar Toyama und Heizo Hattori unterhalten sich während der Autofahrt.
  6. 6,0 6,1 Detektiv ConanBand 32: Kapitel 319 ~ Toyama erscheint im Schlossgarten.
  7. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 319 ~ Toyama erkennt die Stimme von Arihiro Kasuya wieder.
  8. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 320 ~ Heizo Hattori erscheint am Tatort.
  9. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 321 ~ Conan und Heiji folgen Herr Kasuya.
  10. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 321 ~ Die Polizei von Osaka greift ein.
  11. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Toyama scherzt über eine Beziehung zwischen Heiji und Kazuha.
  12. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 319 ~ Heiji streitet mit Kazuha.
  13. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Toyama und Heizo unterhalten sich über einen alten Fall.
  14. Detektiv ConanBand 19: Kapitel 185 ~ Die beiden besprechen die Mordserie, die sich in Osaka ereignet.
  15. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Heizo fragt Toyama nach dem wahren Grund warum er ihn heimfahren soll.
  16. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 320 ~ Toyama durchschaut Heizos Vorhaben.
  17. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 320 ~ Toyama hält Otaki zurück und erinnert ihn an einen Befehl, den er befolgen soll.