Fall 131

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fall 130Liste der FälleFall 132
Fall 131
Episode 386.jpg
Informationen
Fall Fall 131
Manga Band 44: Kapitel 453, 454, 455 & 456
Anime Episode 386 & 387
Handlung
Art des Falles Diebstahl
Opfer Jirokichi Suzuki
Polizei Kommissar Nakamori
Gelöst von Conan Edogawa
Täter Kaito Kid

In Fall 131 fordert Jirokichi Suzuki den Meisterdieb Kaito Kid heraus, den Edelstein "Blue Wonder" zu stehlen. Dieser nimmt die Herausforderung an. Er demonstriert in einem Probelauf, dass er durch die Luft spazieren könne, um sich am Abend des angekündigten Diebstahls unbemerkt als sein Herausforderer Suzuki verkleiden zu können. Kommissar Nakamori und sein Team ermitteln in dem Fall.

Das Opfer[Bearbeiten]

Jirokichi Suzuki stellt einen Taschendieb

Jirokichi Suzuki ist Generalsekretär der Suzuki-Finanzgruppe. Er ist einer der Cousins von Shiro Suzuki und damit ein Großonkel von Sonoko. Erst seit kurzem ist er von einem längeren Auslandsaufenthalt nach Japan zurückgekehrt, um seinen selbsternannten Erzfeind Kaito Kid zu stellen.[1]

Generalsekretär Suzuki wird in diesem Fall direkt doppelt zum Opfer. Zum einen kündigt Kaito Kid an, das Juwel "Blue Wonder" von ihm zu stehlen. Zum anderen wird er am Abend des Diebstahls von Kid betäubt und dieser nimmt dessen Gestalt an.[2]

Die Hinweise[Bearbeiten]

Kid nimmt die Maske ab
Conan finden Spuren an der Wand
  • Jirokichi Suzuki trägt Kontaktlinsen. Als Kid sich als Suzuki ausgibt, kann er beim Motorradfahren die Schutzbrille nicht aufsetzen, da sie seine Maske beschädigen würde. Conan fällt jedoch auf, dass eine Person die Kontaktlinsen trägt, immer die Schutzbrille aufsetzen würde, da ein starker Wind unangenehm in den Augen brennt.[3][2]
  • Am zweiten Tag findet Conan frische Wandeinschnitte auf dem Dach eines Hochhauses. Dies stützt seine Theorie, dass Kid sich zunächst über Stahlseile eine Verbindungen zwischen zwei gegenüberstehenden Gebäuden geschaffen hat.[4]
  • Die vielen Helikopter, die am zweiten Abend zur Verstärkung eingesetzt werden, erzeugen viel Wind. Dadurch bemerkt Ran zwei dünne Fäden, die aus Kids Schultern zum Helikopter über ihm führen.[5]
  • Am zweiten Abend setzt ein ungeplanter Regen ein. Helikopter sieben unterbricht daraufhin seine Videoübertragung. Kid und sein Komplize hatten einen montierten Videozusammenschnitt vorbereitet, in dem Kaito Kid seinen Luftspaziergang komplett ohne Hilfsmittel macht. Das Videomaterial ist jedoch bei gutem Wetter entstanden.[6][5]

Der Tathergang[Bearbeiten]

Kaito Kid führt am Vorabend des angekündigten Diebstahls einen Probelauf durch. Hierbei geht es ihm vor allem darum zu demonstrieren, dass er einen Luftspaziergang vollführen kann. Er spannt ein Stahlseil zwischen zwei Gebäude und hangelt sich in dunkler Kleidung unbemerkt zu der Mitte des Seils. Hierbei hängt er zusätzlich an zwei weiteren sehr dünnen Stahlseilen an einem der Helikopter, der von Konosuke Jii geflogen wird. Auf der Mitte des Seils legt er die dunkle Kleidung ab und gibt sich als Kaito Kid zu erkennen. Derweil zieht Jii das Stahlseil unter Kaitos Füßen ein. Dadurch finden Kommissar Nakamori und sein Team zunächst keinen direkten Hinweis auf den Trick. Von einem Tonbandgerät spielt Kid Schrittgeräusche ab, die seinen Luftspaziergang untermauern sollen.[2]

Am Folgeabend betäubt er unbemerkt Jirokichi Suzuki und dessen Hund Lupin und fährt auf dessen Harley am Museum vor. Dieses Mal wird der Luftspaziergang von Konosuke Jii allein koordiniert. Kaito Kid wird hierbei von einer seiner Kid-Dummys gespielt. Derweil schlägt der verkleidete echte Kid vor, einen Jirokichi-Spezialplan umzusetzen um den "Blue Wonder" zu beschützen. Während der Doppelgänger dem Museum immer näher kommt, schleicht sich Kid mitsamt Edelstein über den Hinterausgang aus dem Museum und entflieht auf Jirokichis Harley.[2]

Das Motiv[Bearbeiten]

Jirokichi Suzuki ist verärgert darüber, dass Kaito Kid ihm mit seinen andauernden Diebstählen die Schlagzeilen stiehlt.[3] Kids Motivation zu dem Diebstahl liegt in der Herausforderung.[2]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 44: Kapitel 453 ~ Jirokichi Suzuki schnappt den Taschendieb von Sonokos Handtasche.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Detektiv ConanBand 44: Kapitel 456 ~ Auf der Flucht aus dem Suzuki-Museum enttarnt Conan Kaito Kid.
  3. 3,0 3,1 Detektiv ConanBand 44: Kapitel 454 ~ Nachdem "Blue Wonder" erfolgreich vor Kid auf dessen Probelauf geschützt wurde, verliert der Generalsekretär eine seiner Kontaktlinsen. Sie befindet sich unter Kogoros Schuh.
  4. Detektiv ConanBand 44: Kapitel 454 ~ Conan entdeckt Kratzer in der Hauswand.
  5. 5,0 5,1 Detektiv ConanBand 44: Kapitel 456 ~ Ran erzählt ihrem Vater von den Fäden aus Kids Schultern.
  6. Detektiv ConanBand 44: Kapitel 455 ~ Mit dem einsetzenden Regen fällt das Bild von Kamera 7 in Nakamoris Kommandozentrale aus.