Etsuko Nonomiya

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Etsuko Nonomiya
Episode 405-11.png
In anderen Ländern
Japan 野之宮 悦子, Nonomiya Etsuko
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 28 Jahre
Weitere Informationen
Familie Familie Nonomiya
Liebe Asao Kono
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 45: Kapitel 466
Im Anime Episode 406
Synchronsprecher
Deutschland Maria Koschny
Japan Ryouka Yuzuki

Etsuko Nonomiya ist eine der Pensionsgäste in Fall 135. Sie erhoffte sich durch ihren Besuch in der Pension ein Wiedersehen mit ihrem Freund Asao Kono; stattdessen wird sie jedoch in einen Mordfall verwickelt.

Gegenwart[Bearbeiten]

Frau Nonomiya bedrängt sturzbetrunken den Professor

Während Professor Agasa sich in Fall 135 in das Gästebuch der Pension einschreibt, wird er von Etsuko Nonomiya auf ihren Freund Asao Kono angesprochen. Sie glaubt, dass auch der Professor und die Kinder eine Einladung in die Pension von Kono bekommen haben. Dieser erklärt ihr, dass er zum ersten Mal hier in der Pension sei und ihn daher nicht kenne. Da sie angetrunken ist, wankt sie nach dem Gespräch nach draußen auf die Terrasse.[1] Im Laufe der Geschichte stellt sich heraus, dass die Skelettteile, die von den Detective Boys gefunden wurden, von Asao Stammen. Erschüttert über diese Nachricht bricht Etsuko in Tränen aus. Sie hatte geglaubt, Asao habe die Einladung geschrieben und verschickt.[2]

Während des Verhöres gibt Etsuko folgende Informationen preis: Bei der Zimmerdurchsuchung habe sie die Kinder, die zu der Leiche Futagawas liefen, eindeutig beschrieben. Da sie ebenfalls im Wald unterwegs war, habe sie sich in der Nähe der Klippe versteckt, als sie die Kinder hörte. Auch habe sie zu der Leiche gehen wollen, habe aber keinen Mut dazu gehabt. Wäre sie laut Conan Edogawa stattdessen irgendwo auf der Klippe gewesen, dann hätte sie von dort bestenfalls die Lichter der Taschenlampen erkennen können. Zudem hatte sie eine Flasche mit Alkohol dabei gehabt, aus der sie getrunken hatte. Conan entfernt sie daher aus dem Kreis der Tatverdächtigen.[3]

Während der Zimmerdurchsuchung entdeckte Conan in ihrem Zimmer Buchstaben am Fenster, die Etsuko mit dem Finger geschrieben hatte. Sie erklärt, dass Herr Futsukawa immer wieder auf das Gästebuch gestarrt hätte. Dies habe sie nicht in Ruhe gelassen und daher habe sie auch über das Zigarettenrätsel gegrübelt.[4]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Sie wird schnell betrunken.
  • Sie hat ein gutes Personengedächtnis.

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 45: Kapitel 466 ~ Nonomiya begegnet Agasa.
  2. Detektiv ConanBand 45: Kapitel 467 ~ Nonomiya erfährt die Wahrheit über Asao.
  3. Detektiv ConanBand 45: Kapitel 468 ~ Nonomiya gibt während des Verhörs Informationen preis.
  4. Detektiv ConanBand 46: Kapitel 469 ~ Nonomiya erklärt die Schriftzeichen am Fenster.