Episode 9 (Magic Kaito 1412)

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
8 ErwachsenenzauberEpisodenliste — 10 Phantom Lady und Ryomas Schatz
Phantom Ladys Auftritt
Episode 9 (Magic Kaito 1412).jpg
Allgemeine Informationen
Episodennummer Episode 9
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 5 (Kaito Kid): Kapitel 29 & 30
Japan
Titel 怪盗淑女 登場日
Titel in Rōmaji Fantomu Redi tōjō
Übersetzter Titel Die Phantom Lady erscheint
Erstausstrahlung 29. November 2014
(Quote: 7,2 %)
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1
Deutschland
Episodentitel Phantom Ladys Auftritt
Erstveröffentlichung 8. Dezember 2017
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1

Phantom Ladys Auftritt ist die neunte Episode des Kaito Kid-Animes Magic Kaito 1412.

Handlung[Bearbeiten]

Kaito Kid schickt den Edelstein an Nakamori zurück

Kaito Kid stiehlt einen grünen Edelstein aus einem Museum. Um an der Polizeikontrolle am Ausgang vorbei zu kommen verkleidet er sich als Aoko, die Tochter des leitenden Kommissars. Im freien prüft er den Edelstein und findet eine Nachricht auf der Rückseite. Die an Kid adressierte Nachricht spricht von einer achtzehnjährigen Schuld und einem Juwel, das der Verfasser Samstag auf der Spitze "des unberührten Nagels" an sich reißen will. Immer noch in Aokos Verkleidung steckt Kaito Kid den erbeuteten Edelstein in einen Umschlag und wirft ihn in einen Briefkasten. Dabei wird er beschattet und fotografiert.

Präsident Gouzu hält Nakamori für Kaito Kid

In einem Konferenzsaal sitzen mehrere Männer in dunklen Anzügen zusammen. Ranghöchster dieser Gruppe ist Präsident Gouzu. Die Männer schauen sich die Bilder von Kids Beschattung an. Sie beobachten Kid schon länger und wissen, dass er sich in letzter Zeit bereits fünf Mal als Aoko verkleidet hat, um seinen Verfolgern zu entkommen. Präsident Gouzu schlussfolgert daraus, dass Kommissar Nakamori der wahre Kaito Kid ist und seine Tochter in seine Fußstapfen tritt. Kind entkommt der Polizei immer, weil Nakamori ihm Fluchtwege offenlässt.

In der Schule zeigt Aoko Kaito Kuroba ihre neue Haarspange. Die Spange ist dem Tokyo Tower nachempfunden und lag einer Einladung zu einem Essen für zwei auf dem Tokyo Tower bei, die Aoko gewonnen hat. Kaito erzählt von einer Ausstellung auf dem Tokyo Tower, bei dem auch ein berühmter Rubin gezeigt wird. Selbstsicher verkündet Kaito, dass er Aoko am Samstag begleiten würde, doch Aoko erklärt, Akako Koizumi würde sie schon begleiten. Akako erzählt Kaito, dass die Einladung vermutlich eine Falle für ihn sein und sie deshalb an seiner Stelle teilnehmen wird.

Toichi Kuroba in seinem neuen Anzug

Als Aoko und Akako beim Tokyo Tower ankommen, treffen sie dort ebenfalls auf Kommissar Nakamori. Akako durchschaut sofort, unter anderem an Nakamoris schiefem Bart, dass es sich um den verkleideten Kaito Kid handelt. Sie verlässt daraufhin den Turm und lässt Kid Aoko begleiten. Aoko ist begeistert von der Authentizität der Ausstellung und setzt sich in ein ausgestelltes Auto. Als sie das Gaspedal tritt, schießt eine Handschelle hervor und fesselt sie ans Auto. Gleichzeitig tritt Betäubungsgas aus und lässt sie ohnmächtig werden. Präsident Gouzu tritt mit vier bewaffneten Männern hervor und spricht den verkleideten Nakamori als Kaito Kid an. Er erinnert an ihre Konfrontation vor 18 Jahren. Kid muss an eine Geschichte zurückdenken, die ihm seine Mutter erzählt hat.

Toichi rettet Chikage

Vor 18 Jahren bricht die Diebin Phantom Lady in einen Ausstellungsraum auf der Spitze des Eiffelturms ein. Sie will einen Diamanten stehlen, der in einem dort ausgestellten Motorrad eingelassen ist. Als sie die Sicherheitsvorkehrungen überwunden hat, stellt sie fest, dass der Edelstein eine Fälschung ist. Toichi Kuroba tritt in seinem neuen Showanzug hervor und applaudiert ihr. Er erklärt von dem Plan, den falschen Diamanten stehlen zu lassen um den Schwarzmarkt mit Nachbildungen zu überfluten. Die Phantom Lady will sich nicht von Toichi helfen lassen und gibt mit dem Motorrad gas. In dem Moment schießt eine Handschelle hervor und fesselt sie an das Fahrzeug. Präsident Gouzu erscheint und bedroht die Phantom Lady mit einer Waffe. Er bestätigt den von Toichi vermuteten Plan und erklärt seinen Bankrott, sollte dieser scheitern. Toichi Kuroba springt zu der Phantom Lady auf das Motorrad und fährt durch die Scheibe des höchsten Stockwerks des Eiffelturms. Während des Falles küsst Toichi sie. Er lässt ihre Handschelle mit einem Dietrich und beide fliegen mit seinem Hängegleiter davon. Er verkündet ihr seinen Plan, ein so bekannter Meisterdieb zu werden, dass die Leute die Phantom Lady vergessen.

Kaito Kid erkennt, dass es sich bei den Gangstern auf dem Tokyo Tower um die gleichen wie in der Geschichte seiner Mutter handeln muss. Kid erkennt den eigentlichen Plan hinter dem Rubin. Die Gangster wollen ihn von Kid stehlen lasen und genau wie vor 18 Jahren den Schwarzmarkt mit Fälschungen zu überschwemmen.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Polizisten
  • Präsident Gouzu