Episode 740

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, diese Episode wurde in Deutschland noch nicht gezeigt!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden, jedoch durch die Manga-Veröffentlichung hierzulande bekannt. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
739 Kogorō wa bā ni iru (Kōhen)Episodenliste — 741 Ran mo taoreta basurūmu (Kōhen)
Auch Ran ist im Badezimmer zusammengebrochen (Teil 1)
Episode 740.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 81: Kapitel 856, 857 & 858
Fall Fall 247
Japan
Episodennummer Episode 740
Titel 蘭も倒れたバスルーム(前編)
Titel in Rōmaji Ran mo taoreta basurūmu (Zenpen)
Übersetzter Titel Auch Ran ist im Badezimmer zusammengebrochen (Teil 1)
Erstausstrahlung 31. Mai 2014
(Quote: 8,3 %)
Opening & Ending Opening 37 & Ending 47
Next Hint Zwinkern

Ran mo taoreta basurūmu (Zenpen) ist die 740. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Auch Ran ist im Badezimmer zusammengebrochen (Teil 1).

Einleitung[Bearbeiten]

Bourbon beobachtet Conan

Nachdem Conan herausgefunden hat, dass es sich bei Touhei Benzaki und seiner Frau um die verkleideten Organisationsmitglieder Bourbon und Vermouth gehandelt hat, wähnt er Ai in Gefahr. Er ruft sie sofort mit seinem Handy an und glaubt nach dem Gespräch, dass er etwas überreagiert hat. Doch Bourbon hat Conan bei dem Telefonat beobachtet.

Handlung[Bearbeiten]

Masumi hat einen Auftrag für Ran und Conan

Am nächsten Tag wartet Conan mit Ran in einem Apartmentkomplex auf Eri, um gemeinsam in ein Restaurant zu gehen. Er macht sich noch immer Gedanken um die beiden Organisationsmitglieder und fühlt sich beobachtet. Als er den Auslöser einer Kamera hört, verstärkt sich dieses Gefühl. Zu seiner Erleichterung war es lediglich Masumi, die wegen eines Auftrages ebenfalls in dem Gebäude ist. Rumi Kitao, die ältere Schwester einer Mitschülerin, will, dass Masumi ihren Freund Kenya Settsu überprüft, da es Gerüchte gibt, dass er untreu sei. Als Ran einen Anruf von Eri bekommt, die ihr wegen des gemeinsamen Essens absagt, kommt Masumi die Idee, dass Ran und Conan mit Kitao und Settsu in ein Restaurant gehen könnten, um weitere Informationen über ihn herauszufinden. Nachdem sich Ran den beiden als Mitschülerin von Kitaos Schwester vorgestellt, lädt Settsu die beiden ebenfalls mit zum Essen ein.

Ran versucht Waka aufzuwecken

Die vier warten dann noch auf Settsus Ex-Freundin Waka Hashitani, die mitkommen sollte. Dabei stößt Mitsuaki Kaga zu ihnen hinzu, der sich ebenfalls mit Kitao, Settsu und Hashitani treffen will, zuvor geht er allerdings noch auf die Toilette. Da Hashitani nicht erscheint, will Kitao zu ihrem Apartment gehen und sie holen. Settsu gibt Kitao den Ersatzschlüssel der Wohnung und bittet Ran, seine Freundin zu begleiten. Als Hashitani ihr Apartment nicht öffnet, betreten Ran und Kitao die Wohnung mithilfe des Ersatzschlüssels. Da Kitao einen Anruf bekommt, geht sie auf den Balkon, um zu telefonieren, während Ran in der Wohnung nach Hashitani sucht. Schließlich findet sie Hashitani bewusstlos im Bad auf dem Boden vor und bei dem Versuch, sie zu wecken, verliert Ran ihr Bewusstsein. Als Ran wieder zu sich kommt, befindet sie sich außerhalb des Badezimmers. Masumi und Conan berichten ihr, dass Hashitani tot ist und die Polizei den Tatort bereits untersucht.

Conan entdeckt den verlaufenen Mascara an der Leiche

Kitao kommt hinzu und gibt an, ebenfalls ohnmächtig geworden zu sein, als sie Hashitani und Ran im Bad gefunden hatte. Nachdem Settsu sich nach einiger Zeit Sorgen machte, gingen er und Kaga auch in die Wohnung, wo sie die Frauen vorfanden. Diese wurden durch Chloroform, das in das Bad geleitet wurde, bewusstlos. Jugo Yokomizo, der in diesem Fall ermittelt, gibt an, dass Hashitani allerdings nicht durch das Gas starb, sondern durch einen Schlag auf dem Kopf. Als er die Leiche dreht und ihre Gesichtsmaske abzieht, können die drei Bekannten Hashitani identifizieren. Conan fällt dabei auf, dass eines ihrer Augen geöffnet ist, unter dem außerdem verlaufener Mascara zu erkennen ist. Kommissar Yokomizo fasst die vergangenen Ereignisse zusammen und Conan fragt, warum Settsu Kitao angerufen hatte. Sie gibt an, dass Settsu sie bat, nach einer Armbanduhr zu suchen, die er in der Wohnung vergessen hatte. Da Settsu und Kaga durch einen Schlüssel Zutritt zur Wohnung hatten und beide den Wartebereich des Gebäudes allein verlassen hatten, bevor Kitao und Ran nach Hashitani suchten, sieht Masumi einen der beiden Männer als Täter.


Hint für Episode 741:
Zwinkern

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 740 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände