Episode 724

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, diese Episode wurde in Deutschland noch nicht gezeigt!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden, jedoch durch die Manga-Veröffentlichung hierzulande bekannt. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
723 Amaku tsumetai takuhaibin (Kōhen)Episodenliste — 725 Kaitō kiddo to sekimen no ningyo (burasshu māmeido) (Kōhen)
Kaito Kid und die Blush Mermaid (Teil 1)
Episode 724.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 78 & 79: Kapitel 828, 829 & 830
Fall Fall 239
Japan
Episodennummer Episode 724
Titel 怪盗キッドと赤面の人魚(ブラッシュマーメイド)(前編)
Titel in Rōmaji Kaitō kiddo to sekimen no ningyo (burasshu māmeido) (Zenpen)
Übersetzter Titel Kaito Kid und die Blush Mermaid (Teil 1)
Erstausstrahlung 4. Januar 2014
(Quote: 6,4 %)
Opening & Ending Opening 37 & Ending 46
Next Hint Magnet

Kaitō kiddo to sekimen no ningyo (burasshu māmeido) (Zenpen) ist die 724. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Kaito Kid und die Blush Mermaid (Teil 1).

Handlung[Bearbeiten]

Im Polizeihauptquartier von Tokio unterhalten sich Hauptkommissar Chaki und Kommissar Nakamori über Kaito Kids neuste Ankündigung – einen Juwel aus Jirokichi Suzuki Ausstellung zu stehlen. Kommissar Nakamori fürchtet jedoch, dass der Verursacher der kürzlich ereigneten Explosionen im Bell Tree Express es auch auf die Ausstellung abgesehen haben könnte. In seinem Schreiben verspricht Kid aber, dass niemanden etwas passieren wird. Bisher hatte die Polizei noch nicht die Gelegenheit das besagte Juwel zu begutachten, Jirokichi teilte ihnen lediglich mit, dass es sich in einem Glaskasten bewegen würde.

Jirokichi präsentiert den Besuchern den Blush Mermaid

Zur selben Zeit präsentiert Sonoko Ran und Masumi vor dem Suzuki-Museum einen Zaubertrick mit einer Cola-Dose, den sie später auch Kaito Kid zeigen möchte. Conan zeigt sich wenig beeindruckt und kann ihren Trick sofort durchschauen. Während ihres Gespräches wundert sich Ran, warum Masumi sich den Diebstahl von Kaito Kid anschauen möchte. Masumi vergleicht ihn daraufhin mit den mysteriösen Gegnern von Sherlock Holmes und bedankt sich bei Ran, dass sie ihren Hut im Bell Tree Express wiedergefunden hat. Bevor sie Ran nach dem Mann mit der Narbe fragen kann, erscheint Jirokichi Suzuki und begrüßt seine Nichte und dessen Freundinnen. Gemeinsam begeben sie sich in das überfüllte Gebäude und sehen sich die Ausstellung an. Im letzten Raum bemerken sie eine große Menschenansammlung, die sich alle das Aquarium anschauen, in dem der Juwel Blush Mermaid auf einer Schildkröte platziert wurde. Jirokichi ist aufgrund des gesicherten Aquariums der Meinung, dass Kid es dieses Mal nicht schaffen wird das Juwel zu stehlen. Er erzählt, dass die Schildkröte Poseidon heißt und bis vor einem halben Jahr einer italienischen Schauspielerin gehörte. Kurz bevor sie bei einem Schiffsunglück starb, klebte sie den wertvollen Edelstein auf die Schildkröte und rettete das Tier. Als Jirokichi den Wert des Blush Mermaid schätzen lassen wollte, verteidigte die Schildkröte es.

Masumi „überprüft“ Nakamori
Nachdem Ran etwas auf ihrem Handy bemerkt...
...beginnt Kaito Kid mit seinem Diebeszug...
Ihr Gespräch wird von Kommissar Nakamori unterbrochen, der den Besuchern befiehlt das Museum sofort zu verlassen. Daraufhin kommt es zur ersten Begegnung zwischen Kommissar Nakamori und Masumi, der ebenfalls denkt, dass Masumi ein Junge sei. Auch Kogoro erscheint wenig später im Museum und beteiligt sich, um das Juwel vor dem Dieb zu verteidigen. Dreißig Minuten vor der geplanten Tat verlässt Masumi noch einmal den Raum, um kurz zur Toilette zu gehen. Nachdem sie zurückkehrt, beginnen die Menschen Kaito Kid anzufeuern und die Polizisten positionieren sich bereits. Als Ran auf ihrem Handy die Uhrzeit überprüfen will, bemerkt sie etwas und bewegt sich im Raum. Plötzlich klappt der rote Teppich nach oben und wird mithilfe eines Seils zum Aquarium gezogen. Kids Stimme zählt daraufhin einen Zahlencountdown runter und lässt dann den Teppich wieder herunter. Die Anwesenden stellen fest, dass die Schildkröte aus dem Aquarium verschwunden ist und sich stattdessen eine Karte von Kid darin befindet. Sofort befiehlt Kommissar Nakamori den Polizisten, nach der Schildkröte zu suchen, während Jirokichi auf dem Boden eine weitere Karte von Kid findet:
...und ist damit erfolgreich

„Ich habe das Juwel gestohlen.“

Kaito Kids Botschaft

Mithilfe einer Leiter übernimmt Jirokichi selbst die Suche nach dem Tier. Er muss aber feststellen, dass Kaito Kid das Juwel tatsächlich gestohlen hat. Daraufhin drängen sich die Besucher zurück ins Museum. Einer von ihnen schafft es die aktuelle Lage zu erkennen und verkündet Kids erfolgreichen Diebeszug. Durch ein Gespräch mit Jirokichi erfährt Kommissar Nakamori, dass dieser den Teppich vor einigen Tagen hat auswechseln lassen und nun vermutet, dass die beiden Teppichverleger Kid und sein Komplize gewesen sein könnten. Jirokichi akzeptiert jedoch seine Niederlage und glaubt, dass Kid längst verschwunden ist. Masumi vermutet aber, dass Kaito Kid sich immer noch im Raum befinden könnte und er sich lediglich verkleidet hat, da er keine Zeit hatte das Museum zu verlassen. Sie schlägt daher vor bei allen Anwesenden eine Leibesvisitation vorzunehmen. Daraufhin teilen sie sich in mehrere Kleingruppen und überprüfen sich. Conan hat derweil bereits herausgefunden, wie Kid die Karte in das Aquarium brachte und sieht Ran als Hauptverdächtige an.


Hint für Episode 725:
Magnet


Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 724 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Schildkröte mit dem Blush Mermaid