Episode 674

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, diese Episode wurde in Deutschland noch nicht gezeigt!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden, jedoch durch die Manga-Veröffentlichung hierzulande bekannt. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
673 Tantei tachi no yasōkyoku (nokutān) (Suiri)Episodenliste — 675 Ichi miri mo yurusanai (Zenpen)
Die Nocturne der Detektive (Bourbon)
Episode 674.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 76: Kapitel 796, 797, 798, 799 & 800
Fall Fall 231
Japan
Episodennummer Episode 674
Titel 探偵たちの夜想曲(ノクターン) (バーボン)
Titel in Rōmaji Tantei tachi no yasōkyoku (nokutān) (Bābon)
Übersetzter Titel Die Nocturne der Detektive (Bourbon)
Erstausstrahlung 27. Oktober 2012
(Quote: 9,8 %)
Opening & Ending Opening 34 & Ending 43
Next Hint Barbecue

Tantei tachi no yasōkyoku (nokutān) (Bābon) ist die 674. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Die Nocturne der Detektive (Bourbon).

Handlung[Bearbeiten]

Ai beschleicht ein ungutes Gefühl
Okiya spricht zu Ai
Vermouth telefoniert mit Bourbon

Conan unterhält sich mit Serina Urakawa und erklärt, dass sie sich im Verlauf des Falls mehrfach falsch verhalten habe. Er möchte sie jedoch am Leben lassen und hat sich deswegen an ihre Fersen geheftet. Sollte sie sich der Polizei stellen, würde er ihr verraten, wer der letzte noch lebende Bankräuber war. Serina geht auf dieses Angebot ein, sodass Conan ihr vom Trick der dritten Bankräuberin berichtet. Sie täuschte nur ihre Rechtshändigkeit vor, war allerdings Linkshänderin. Zwar hatte er auch bei anderen Personen Zweifel an der Händigkeit, doch gab es bei Takayo Tegawa noch weitere Fakten, die dafür sprechen, dass sie in den Banküberfall verwickelt sein muss.

Serina erklärt, dass Conan recht habe, sich allerdings in einem Punkt irrt. Sie nahm nicht drei Pistolen aus Keis Anwesen mit, sondern nur zwei Stück. Plötzlich öffnet Takayo die Tür des Autos, nimmt Conan als Geisel und weist Serina an, den Wagen zu starten. Als sie einen Schuss abgibt, hören auch Ai, Agasa und Okiya diesen aus einer Seitenstraße und folgen Serinas Wagen in Okiyas Subaru 360. Okiya erklärt, dass sie sofort Kogoro anrufen sollen, da dieser die Situation der Polizei erklären und so eine Straßensperre einrichten lassen könne. Aber auch Okiya will alles in seiner Macht stehende tun, um den Wagen mit Conan zum Stehen zu bringen.

Kogoro leitet die per Handy erhaltenen Informationen sofort an Toru Amuro weiter, der sogleich einen solchen Wagen erkennt und ihm folgt. Auch Masumi dreht um und folgt weiterhin Amuros Mazda. Auf einmal spürt Ai die Aura der Schwarzen Organisation, worauf Okiya sie anspricht. Er werde nicht zulassen, dass Amuro sie überholt, öffnet die Tür und lehnt sich aus seinem Auto. Trotz alledem überholt Amuro seinen Subaru 360.

Durch eine 90-Grad-Drehung seines Wagens vor Serinas Auto gelingt es Amuro, den Wagen mit Conan zum Stehen zu bringen. Takayo steigt mit Conan im Arm und der Pistole an seiner Schläfe aus, wird jedoch von Masumi überrascht, die die Täterin mit ihrem Motorrad im Gesicht trifft. Sowohl Conan als auch Amuro sind über ihr Auftauchen verwundert, während Okiyas Subaru 360 einige Meter hinter dem Unfallort zum Stehen kommt.

Fast zeitgleich erhalten Amuro und Masumi einen Anruf, während auch Subaru Okiya sein Headset aufsetzt. Auf einer Brücke nahe des Unfallortes spricht Vermouth in ihr Mobiltelefon, dass er Vertrauen gewonnen habe und an sein Versprechen denken soll. Zu guter Letzt erwähnt sie noch seinen Namen: Bourbon.


Hint für Episode 675:
Barbecue


Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 674 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände