Episode 485

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, diese Episode wurde in Deutschland noch nicht gezeigt!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden, jedoch durch die Manga-Veröffentlichung hierzulande bekannt. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
484 Kuroi shashin no yukue (Zenpen)Episodenliste — 486 Migi kara hidari e manekineko
Der Aufenthaltsort der schwarzen Fotografie (Teil 2)
Episode 485.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 56: Kapitel 585 & 586
Fall Fall 169
Japan
Episodennummer Episode 485
Titel 黒い写真の行方(後編)
Titel in Rōmaji Kuroi shashin no yukue (Kōhen)
Übersetzter Titel Der Aufenthaltsort der schwarzen Fotografie (Teil 2)
Erstausstrahlung 27. August 2007
Opening & Ending Opening 20 & Ending 27
Next Hint Zifferblatt

Kuroi shashin no yukue (Kōhen) ist die 485. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel soviel wie Der Aufenthaltsort der schwarzen Fotografie (Teil 2).

Handlung[Bearbeiten]

Souhei ruft drei seiner Freunde an, darunter auch Tago

Souhei ruft seine drei Freunde, die auch einen Schlüssel zur Wohnung haben, an um zu fragen, was sie den Tag über gemacht haben. Zuerst seine Ex-Freundin Saori. Diese verbrachte den Tag beim Shoppen, da sie am Abend noch ein Date mit ihrem neuen Freund hat. Danach ruft er seinen Modellbaufreund Tago an, der den Tag über an einem Model eines Tiger 1-Panzers bastelte. Zuletzt ruft er Furushou, auch Modellbauer, an. Dieser lag mit Grippe im Bett.

Nachdem die Anrufe scheinbar nichts ergeben möchte Souhei die Polizei rufen. Conan hält ihn davon ab, indem er ihn nach dem Aussehen seiner Freunde fragt. Seine ex Saori beschreibt er als ca. 1,50m groß und leicht pummelig. Tago als noch kleiner als Saori. Furushou als dürr und über 1,80m groß. Daraufhin meint Conan, dass der er den Täter kenne und sich dieser noch in der Wohnung befinde. Conan bittet Souhei ihm das Fotoalbum zu zeigen im Gegenzug für die Lösung. Mit Hilfe des Schweißes in der Wohnung beweist Conan das der Täter noch anwesend sein muss. Auch erklärt er, dass man den Täter anhand des Telefonats hätte identifizieren können.

Tago hat sich in der Waschmaschine auf der Veranda versteckt

Ai Haibara schließt Furushou aus, da dieser vorgeschlagen hat die Wohnung aufzuräumen, wobei sein Versteck gefunden worden wäre. Professor Agasa vermutetet Saori als Täterin, da sie rät essen zu gehen oder zu duschen, wodurch ein versteckter Täter entkommen könnte. Conan schließt das aus, da sie keine Geräusche während des Telefonierens gehört haben und der Täter sich somit schalldicht verstecken muss, weswegen der Täter nicht wissen könne ob Souhei essen ginge oder sich dusche.

Gemäß Ausschlussverfahren muss also Tago der Täter sein. Conan erklärt, dass dieser Shouhei gebeten hat die Modellfiguren in der Nacht fertig zu stellen, da Tago Souheis Angewohnheit kennt, die Verandatür beim Modellbau wegen der Dämpfe zu öffnen. Auch rät Tago davon ab die Wäsche am Abend noch zu waschen. All das, da er sich in der Waschmaschine auf der Veranda versteckt, deren Tür in Folge 484 geschlossen wurde.

Tago erzählt von den in schwarz gekleideten, ausländischen Kollegen

Nachdem Tago entdeckt wurde, entschuldigt er sich und meint, dass er nur ein Foto eines seiner Modelle stehlen wollte, da er das Modell nicht selbst gebaut hat und Souhei die Fotos in seinem Blog veröffentlichen wollte. Souhei sagt ihm, dass sie Bescheid wüssten und sie ihn nur ein bisschen Quälen wollten. Zur Wiedergutmachung soll Tago Souhei helfen das Foto für Conan zu finden. dieser wundert sich, dass Tago das Foto auch kennt, woraufhin dieser erklärt den Mann auf dem Foto auch zu kennen. Er sei ein Taucher, der in einer normalen Firma, genannt "The Company" (englischer Spitzname für die CIA), arbeitet. Seine Kollegen würden immer schwarze Anzüge tragen, was Professor Agasa, Conan und Ai erschreckt und zu denken gibt.

Am Ende der Folge sieht man Conan im Auto von Professor Agasa mit dem Foto in der Hand in Gedanken versunken.


Hint für Episode 486:
Zifferblatt

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 485 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Exfreundin Saori
  • Modellbaufreunde Furushô und Tago
  • Sôhei Nishigun
  • Appartement von Sôhei Nishigun
  • Auto von Professor Agasa