Episode 19

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
18 Eine Nacht im KaufhausEpisodenliste — 20 Verräterische Blüten
Die Kapsel im Zitronentee
Episode 19.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 8: Kapitel 78, 79 & 80
Fall Fall 21
Japan
Episodennummer Episode 18
Titel 6月の花嫁殺人事件
Titel in Rōmaji Rokugatsu no hanayome satsujinjiken
Übersetzter Titel Mord an einer Braut im Juni
Erstausstrahlung 3. Juni 1996
(Quote: 14,6 %)
Remastered 12. Juni 2010
(Quote: 7,9 %)
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1
Next Hint Blütenpollen
Deutschland
Episodennummer Episode 19
Episodentitel Die Kapsel im Zitronentee
Erstausstrahlung 6. Mai 2002
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1

Die Kapsel im Zitronentee ist die 19. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 18.

Handlung[Bearbeiten]

Ran und Sonoko filmen, wie Kazumi der Lehrerin ihr Lieblingsgetränk überreicht

Ran und Sonoko sind zur Hochzeit ihrer früheren Lehrerin Sayuri Matsumoto eingeladen und für die Videoaufnahme der Feier zuständig. Zusammen mit Conan, den Ran mitgebracht hat, besuchen sie die Braut vor der Zeremonie in ihrem Zimmer. Sie sind nicht die einzigen Besucher. Auch Kazumi Takenaka, die ihrer Freundin ihr Lieblingsgetränk, warmen Zitronentee, mitbringt, ihr Vater Hauptkommissar Kiyonaga Matsumoto und dessen Untergebener Kommissar Megure, sowie ihr früherer Schüler Junji Umemiya kommen kurz vorbei und beglückwünschen die Braut.

Als Ran und Sonoko Batterien für die Videokamera kaufen gehen, erzählt Sayuri Conan von ihrer ersten Liebe, einem Jungen aus der Nachbarschaft, der sie immer bei Hänseleien beschützt und ihr warmen Zitronentee mitgebracht hat. Sie werden vom Bräutigam Toshihiko Takasugi und kurz darauf von Ran und Sonoko unterbrochen.

Sayuri liegt nach dem Genuss ihres Lieblingsgetränkes blutend auf dem Boden

Kurz nachdem alle rausgeschickt wurden, hören Conan, Ran und Sonoko ein Geräusch und gehen zurück um nachzusehen. Sayuri liegt auf dem Boden und blutet aus dem Mund. Sie rufen den Notarzt, der sie ins Krankenhaus bringt.

Conan entdeckt eine Kapsel im Zitronentee und somit sind alle verdächtig, die im Zimmer des Opfers gewesen sind. Kommissar Megure sieht sich die Videoaufnahmen der Kamera an, die Ran und Sonoko im Raum gelassen haben. Dort sieht man zwar nicht, wie das Gift in den Tee gekommen ist, aber dass alle Verdächtigen die Getränkedose in den Händen gehalten hatten.

Conan entdeckt beim Anschauen des Videos den entscheidenden Hinweis

Die Spurensicherung findet heraus, dass die Kapsel 15 bis 20 Minuten gebraucht hat, um sich aufzulösen und dass sich Matsumotos und Umemiyas Fingerabdrücke nicht auf der Dose befinden. Conan sieht sich nochmal das Video an und als in der Halle ein Glasbehälter gefunden wird, weiß er, wer der Täter ist.

Er betäubt Sonoko mit seinem Narkosechronometer und fängt mit der Aufklärung des Mordversuchs an. Das Gift war nicht in der Kapsel, sondern wurde getrennt davon in den Tee geschüttet, um einen falschen Tatzeitpunkt vorzutäuschen. Auf dem Video ist zu sehen, dass Sayuri die Getränke verwechselt hat, was auch erklärt, warum Hauptkommissar Matsumotos und Umemiyas Fingerabdrücke nicht auf der Dose mit dem Gift zu finden waren.

Der einzige, der nach der Verwechslung die Gelegenheit hatte, den Tee zu vergiften, ist Takasugi. Dieser gesteht daraufhin die Tat. Er wollte sich für den Tod seiner Mutter an Hauptkommissar Matsumoto rächen. Doch nachdem herauskommt, dass Takasugi und Sayuri sich schon seit ihrer Kindheit kennen und lieben und diese gewusst hat, dass der Tee vergiftet war, bereut er die Tat. Sayuri überlebt und verzeiht ihm.


Hint für Episode 20:
Blütenpollen

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 19 – Sammlung von Bildern
  • Hier benutzt Conan zum ersten Mal Sonoko als Detektiv-Medium.
  • Diese Folge ist eine der wenigen, in der niemand ermordet wird.
  • Auf Deutsch erschien diese Episode am 31. Oktober 2005 auf der sechsten Volume von m4e auf DVD. Am 17. März 2017 veröffentlichte Kazé die Episode in der ersten DVD-Box.
  • Seit dem 7. Mai 2017 ist diese Episode bei Anime on Demand online abrufbar.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Kirche