Ed McKay

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ed McKay
Episode 257-7.png
In anderen Ländern
Japan エド・マッケイ, Edo Makkei
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 48 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Zeitungsreporter
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Ray Curtis
Todesursache Erschossen
Debüt
Im Manga Band 29: Kapitel 293
Im Anime Episode 257

Ed McKay ist ein amerikanischer Zeitungsreporter. Er schrieb, dass Ray Curtis Kokain konsumierte, worauf sich Rays Ehefrau umbrachte.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Ed McKay schrieb Zeitungsartikel über Skandale von Sportlern. Die meisten Geschichten waren zwar frei erfunden, aber trotzdem interessant.[1] Dabei schien es ihm egal zu sein, ob er Familien auseinander brachte[2] oder gar Personen in den Selbstmord trieb.[3]

Gegenwart[Bearbeiten]

McKays' Leiche wird gefunden

Ed McKay wird zu der Eröffnung des K3 eingeladen. Dabei hofft er vor allem, neue Infos über die Drogensucht von Ray Curtis zu erhalten.[4] Er weiß allerdings nicht, dass Curtis plant, ihn während der Feier zu ermorden. Nachdem er angeschossen wurde, hinterlässt McKay aber noch eine Nachricht, die auf die Identität seines Mörders hinweist.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Ed McKay spricht fließend Japanisch.
  • Er kennt sich gut mit der japanischen Sushi-Küche aus.[5]
  • Im Anime wird er mit der schreibweise MacCay vorgestellt.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 257 ~ Kogoro Mori erzählt von Ed McKays berühmter Arbeit.
  2. Detektiv ConanEpisode 257 ~ Heiji erzählt, dass sich Mike Norwoods Frau nach einem Bericht über eine Affäre scheiden ließ.
  3. Detektiv ConanEpisode 258 ~ Ray Curtis erzählt, dass sich seine Frau aufgrund der Lügengeschichten das Leben nahm.
  4. Detektiv ConanEpisode 258 ~ Ray Curtis erklärt, dass er Drogen nahm, um Ed McKay anzulocken.
  5. Detektiv ConanEpisode 258 ~ Conan erklärt Ed McKays Todesnachricht, die sich um eine Geheimsprache beim Sushi dreht.
  6. Detektiv ConanEpisode 257 ~ Ed MacCay wird vorgestellt.