Daiki Hinohara

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daiki Hinohara
Episode 521-10.jpg
In anderen Ländern
Japan 檜原大輝, Hinohara Daiki
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Higashi-Okuho
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 62: Kapitel 646
Im Anime Episode 521

Daiki Hinohara ist der Sohn von Takinori und Shoko Hinohara, später stellt sich aber heraus, dass Shoko ihren Mann betrogen hat und Daiki eigentlich nicht Takinoris Sohn ist. Des Weiteren ist er der Adoptivbruder von Makoto Okuda.[1]

Vergangenheit[Bearbeiten]

Tod der Eltern[Bearbeiten]

Die Familie Hinohara

Er hatte eine sehr einfache und leichte Kindheit und ein sehr gutes Verhältnis zu seinem Adoptivbruder Makoto. Während Daiki bei Verwandten spielen war, wurden seine Eltern bei einem Überfall getötet.[2] Wie sich dann aber später herausstellte, hatte Herr Hinohara seine Frau und später sich selbst umgebracht, da er erfahren hat, dass sein Sohn Daiki nicht sein leiblicher Sohn war. Einige Zeit später, nachdem Shinichi Kudo den Fall um den Tod der Familie gelöst hat, wurde die Vereinbarung getroffen, nicht alle Umstände des Falles korrekt der Öffentlichkeit zu offenbaren, um Daiki zu schützen.[3] Leider wurde einige Jahre später von einer Krankenschwester enthüllt, dass der Fall so eigentlich nicht stimmen kann, und Daiki fing an, Shinichi zu hassen, da dieser die Ehre seiner Familie zerstört hatte.[4]

Gegenwart[Bearbeiten]

Wiederaufnahme des Falles[Bearbeiten]

Daiki ist dabei, als als sich Familie Mori, Heiji und Kazuha im Rathaus von Higashi-Okuho nach Makoto Okuda erkundigen. Dort bezeichnet er die Gruppe als "Freunde von diesem Lügner", nachdem sie den Namen Shinichi Kudo erwähnt haben.[5] Einige Zeit später im Haus der Familie Hinohara erklärt Kazuma Shiroyama der Gruppe, dass es sich bei Daiki um den Sohn der Familie Hinohara handelt.[1] Zudem prahlt Daiki mit den sportlichen Erfolgen seines Vaters.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Er hat die Blutgruppe 0.[6]
  • Er ist davon überzeugt, dass Shinichi eine Lügner ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Detektiv ConanBand 62: Kapitel 647 ~ Der Polizist Kazuma Shiroyama klärt die Gruppe über Daiki auf
  2. Detektiv ConanBand 62: Kapitel 647 ~ Kazuma Shiroyama erläutert die Tatumstände
  3. Detektiv ConanBand 62: Kapitel 651 ~ Shinichi erklärt wie er den Fall damals aufgeklärt hat
  4. Detektiv ConanBand 54: Kapitel 561 ~ Es wird erklärt, dass eine Krankenschwester alles verraten hat
  5. Detektiv ConanBand 62: Kapitel 646 ~ Daiki bezeichnet die Gruppe als Freunde von diesem Lügner
  6. Detektiv ConanBand 62: Kapitel 651 ~ Shinichi nennt seine Blutgruppe