Yoshitsugu Kume: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Gegenwart)
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
| DebütA      = {{E|313}}
 
| DebütA      = {{E|313}}
 
| Sprecher_de = Marcel Collé
 
| Sprecher_de = Marcel Collé
 +
| Sprecher_ja = Tetsuya Iwanaga
 +
 
}}
 
}}
  

Aktuelle Version vom 13. August 2019, 11:31 Uhr

Yoshitsugu Kume
Episode 313-10.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 25 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Okinawa
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 35: Kapitel 361
Im Anime Episode 313
Synchronsprecher
Deutschland Marcel Collé
Japan Tetsuya Iwanaga

Yoshitsugu Kume ist Crew-Mitglied für den Wettbewerb der beiden größten Detektive Japans.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Yoshitsugu war einer der Diebe, die in die Villa des Bürgermeisters von Okinawa Hyogo Kaneshiro eingebrochen sind. Dabei töteten sie die Haushälterin Yoshiko Matsumoto und stahlen hinterher seinen goldenen Wandschirm.

Gegenwart[Bearbeiten]

Yoshitsugu ist getarnt als Crewmitglied für den Wettbewerb der beiden größten Detektive Japans unterwegs. Conan, Heiji, Ran und Kazuha begegnen ihm auf dem Boot, das Kurs auf die Schildkröteninsel nimmt. Mikihiko Daito deutet den "Boten des Jenseits", worauf Yoshitsugu dies ausnutzt, um Ran und Kazuha Angst zu machen.[1]

Auf der Insel angekommen, erkundet Yoshitsugu wie die anderen die Insel. Auf den Fund von Yoshies Leiche reagiert er bestürzt und trägt sie weg. Das verlassene und beschädigte Strandhaus soll Schutz für alle bieten. Bevor sie sich jedoch hineinsetzen, erkunden sie es und Kume stößt einen Schrei aus. Mikihiko begründet diesen Schrei, weil er ein Porträt von Miyako Kaneshiro gesehen hat. Heiji und Conan können die mysteriösen Morde aufklären und bitten Yoshistugu als erstes zum Verhör. Heiji schreit auf und sagt, dass Yoshitsugu geflohen sei. Dabei handelt es sich um einen Trick, um den wahren Täter zu überführen.[2] Zurück auf Okinawa wird Yoshitsugu als letztes lebendes Mitglied der Diebesbande verhaftet.[3]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Nachdem er Miyakos Porträt entdeckt, schweigt er nur noch.
  • Er hat Angst, das nächste Opfer zu werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 313 ~ Yoshitsugu versucht Ran und Kazuha zu erschrecken.
  2. Detektiv ConanEpisode 315 ~ Heiji zieht Kumes Kleidung an, um den Mörder zu überführen.
  3. Detektiv ConanEpisode 315 ~ Yoshitsugu ist das einzige Mitglied der Diebesbande, das nicht ermordet wird.