Seiran Hoshi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Änderungen von 79.54.23.213 (Diskussion) wurden auf die letzte Version von Shinran zurückgesetzt)
K (Gegenwart)
 
Zeile 26: Zeile 26:
  
 
[[Datei:Film 3-2.png|miniatur|links|Seiran ist der „Skorpion“]]
 
[[Datei:Film 3-2.png|miniatur|links|Seiran ist der „Skorpion“]]
Im Schloss gelangt sie mit Conans Hilfe in einen geheimen Keller. Während sie die unterirdischen Gänge erkunden, ist ein lautes Geräusch zu hören und die anderen Anwesenden denken, dies komme von Skorpion. In Wahrheit sind es aber nur die [[Detective Boys]]. Seiran nutzt die Aufregung und entfernt sich kurzweilig von der Gruppe. Jedoch bemerkt Shouichi Inui, dass sich jemand von der Gruppe entfernt und folgt ihr. In einem Gang bleibt Seiran stehen, schraubt einen Schalldämpfer auf ihre Waffe und tötet Inui. Später finden die Besucher das Grab von Natsumis Urgroßmutter, in dem sich das zweite Ei befindet. Seiran nutzt die Dunkelheit in dem Raum und versucht [[Kogoro Mori|Kogoro]] und [[Ran Mori|Ran]] zu töten, was jedoch durch Conan verhindert wird. Natsumi stolpert vor Angst, Seiran schnappt sich das Ei und rennt weg. Sie wird jedoch von Conan eingeholt und gestellt, der sie mit seinem [[Stimmenverzerrer]] unter Druck setzt. Sie feuert ihre letzte Kugel auf Conans rechtes Auge. Conan hat sich aber von dem [[Hiroshi Agasa|Professor]] Panzerglas in seine [[Radarbrille|Brille]] einbauen lassen und bleibt daher unversehrt. Dank Kaito Kid kann Seiran schließlich verhaftet werden.
+
Im Schloss gelangt sie mit Conans Hilfe in einen geheimen Keller. Während sie die unterirdischen Gänge erkunden, ist ein lautes Geräusch zu hören und die anderen Anwesenden denken, dies komme von Skorpion. In Wahrheit sind es aber nur die [[Detective Boys]]. Seiran nutzt die Aufregung und entfernt sich kurz von der Gruppe. Jedoch wird dies durch Inui bemerkt, der ihr folgt. In einem Gang bleibt Seiran stehen, schraubt einen Schalldämpfer auf ihre Waffe und tötet ihn. Später finden die Besucher das Grab von Natsumis Urgroßmutter, in dem sich das zweite Ei befindet. Seiran nutzt die Dunkelheit in dem Raum und versucht [[Kogoro Mori|Kogoro]] und [[Ran Mori|Ran]] zu töten, was aber durch Conan verhindert wird. Natsumi stolpert vor Angst, Seiran schnappt sich das Ei und rennt weg. Sie wird jedoch von Conan eingeholt und gestellt, der sie mit seinem [[Stimmenverzerrer]] unter Druck setzt. Sie feuert ihre letzte Kugel auf Conans rechtes Auge. Der hat sich aber vom [[Hiroshi Agasa|Professor]] Panzerglas in seine [[Radarbrille|Brille]] einbauen lassen und bleibt daher unversehrt. Dank Kaito Kid kann Seiran schließlich verhaftet werden.
  
 
== Verschiedenes ==
 
== Verschiedenes ==

Aktuelle Version vom 11. September 2019, 11:55 Uhr

Seiran Hoshi
Film 3-12.jpg
In anderen Ländern
Japan 浦思青蘭, Hoshi Seiran
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 27 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort China
Beruf Wissenschaftlerin
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Anime Film 3
Synchronsprecher
Deutschland Christin Marquitan
Japan Toshiko Fujita
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Seiran Hoshi ist die Nachkommin des russischen Pilgers Rasputin. Sie versucht die alten Schätze der Romanow-Dynastie zu finden und zu schützen. Unter dem Decknamen „Skorpion“ wird sie zudem von Interpol wegen mehrerer Diebstähle und Morde gesucht.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Seiran ist als Wissenschaftlerin der Romanow-Dynastie tätig. Conan und die Moris treffen das erste Mal in Shiro Suzukis Arbeitszimmer in der Suzuki Galerie für Moderne Kunst in Osaka auf die junge Frau. Ebenso wie der russische Botschaftsmitarbeiter Sergej Ovchinnikov, der Kunsthändler Shoichi Inui und der freischaffende Fotograf und Autor Ryu Sagawa ist sie hinter dem Memories Egg her. So lauert sie Kaito Kid ‎auf, als dieser das Ei stehlen will, trifft aber nur eine seiner Tauben.

Seiran will Kid töten

Von Natsumi Kosaka und ihren Butler Kuranasuke Sawabi erfährt Seiran, dass es noch ein zweites Ei auf dem Schloss der Familie Kosaka gibt. Mit einem Schiff der Suzukis machen sich alle auf den Weg zu dem Schloss in der Präfektur Tokio. Dort wird sie auf einen Ring von Ryu Sagawa aufmerksam. Dieser gehörte vermutlich der Zarentochter Maria. Als sich das Schiff dem Hafen nähert, tötet sie Sagawa, da dieser unerlaubt ihre Kabine filmte, in der sie ein Bild von Rasputin aufgestellt hatte. Sie fürchtete, dass Sagawa über die Filmaufnahmen hinter ihre wahre Identität kommen könnte.[2]

Seiran ist der „Skorpion“

Im Schloss gelangt sie mit Conans Hilfe in einen geheimen Keller. Während sie die unterirdischen Gänge erkunden, ist ein lautes Geräusch zu hören und die anderen Anwesenden denken, dies komme von Skorpion. In Wahrheit sind es aber nur die Detective Boys. Seiran nutzt die Aufregung und entfernt sich kurz von der Gruppe. Jedoch wird dies durch Inui bemerkt, der ihr folgt. In einem Gang bleibt Seiran stehen, schraubt einen Schalldämpfer auf ihre Waffe und tötet ihn. Später finden die Besucher das Grab von Natsumis Urgroßmutter, in dem sich das zweite Ei befindet. Seiran nutzt die Dunkelheit in dem Raum und versucht Kogoro und Ran zu töten, was aber durch Conan verhindert wird. Natsumi stolpert vor Angst, Seiran schnappt sich das Ei und rennt weg. Sie wird jedoch von Conan eingeholt und gestellt, der sie mit seinem Stimmenverzerrer unter Druck setzt. Sie feuert ihre letzte Kugel auf Conans rechtes Auge. Der hat sich aber vom Professor Panzerglas in seine Brille einbauen lassen und bleibt daher unversehrt. Dank Kaito Kid kann Seiran schließlich verhaftet werden.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Seiran ist in Wahrheit Russin.
  • Sie hat einen Tag nach Shinichi Geburtstag.
  • Seiran Hoshi heißt auf chinesisch Chinran Pusu (chin 浦思青蘭). Dies ist ein Pseudonym, das auf ihre Herkunft als Rasputin hindeutet.
  • Ihre Schusswaffe ist eine Walther PPK/S.
  • Sie ist eine international gesuchte Mörderin, die ihren Opfern in das rechte Auge schießt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 3 ~ Nach dem Mord an Ryu Sagawa bittet Conan den Professor um Hilfe.
  2. Detektiv ConanFilm 3 ~ Im Schloss Yokosuka stellt Conan Skorpion.