Sachiko Hashikaki: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Gegenwart: Vergangenheitssetzung)
 
Zeile 27: Zeile 27:
  
 
== Gegenwart ==
 
== Gegenwart ==
Als [[Conan Edogawa|Conan]] und [[Ran Mori|Ran]] an dem Museum vorbeigehen, hören sie, wie Sachiko mit [[Yumi Morimoto]] darüber streitet, dass Sachiko nach Geschmack urteilen solle, doch Sachiko sagt, dass Yumi ihren Erfolg nur ihrem Management zu verdanken habe. Dann essen Conan, Ran und Sonoko Kuchen, als Yasuo kommt und Conan seine erfolglose Biscuit-Rolle bringt. Plötzlich hören die vier einen gellenden Schrei. Conan rennt sofort hin und sieht [[Tsuyoshi Maeda]] und Yumi, die auf die erschlagene Sachiko starren.  
+
Als [[Conan Edogawa|Conan]] und [[Ran Mori|Ran]] an dem Museum vorbeigingen, hörten sie, wie Sachiko mit [[Yumi Morimoto]] darüber streiteten, dass Sachiko nach Geschmack urteilen solle, doch Sachiko sagte, dass Yumi ihren Erfolg nur ihrem Management zu verdanken habe. Dann aßen Conan, Ran und Sonoko Kuchen, als Yasuo kam und Conan seine erfolglose Biscuit-Rolle brachte. Plötzlich hörten die vier einen gellenden Schrei. Conan rannte sofort hin und sah [[Tsuyoshi Maeda]] und Yumi, die auf die erschlagene Sachiko starrten.  
  
Im Laufe des Falls gelingt es Conan, Yasuo Fujino als [[Täter]] zu überführen. Er nahm einen kleinen Baumstumpf und schlug auf Sachikos Hinterkopf. Das Stück Holz tat er in eine der Biscuitrollen. Conan versucht alle aufzuschneiden und in einer ist tatsächlich ein Stück Holz enthalten. So gibt Yasuo es zu und sein Motiv war, dass er endlich einen eigenen Laden wollte. Den aber bekam er nicht, obwohl Sachiko es versprochen hatte. So wird er von der [[Polizei]] abgeführt.
+
Im Laufe des Falls gelang es Conan, Yasuo Fujino als [[Täter]] zu überführen. Er nahm einen kleinen Baumstumpf und schlug auf Sachikos Hinterkopf. Das Stück Holz tat er in eine der Biscuitrollen. Conan versuchte alle aufzuschneiden und in einer ist tatsächlich ein Stück Holz enthalten. So gab Yasuo es zu und sein Motiv war, dass er endlich einen eigenen Laden wollte. Den aber bekam er nicht, obwohl Sachiko es versprochen hatte. So wurde er von der [[Polizei]] abgeführt.
  
 
== Besondere Fähigkeiten ==
 
== Besondere Fähigkeiten ==

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 13:44 Uhr

Sachiko Hashikaki
Episode 399-6.png
In anderen Ländern
Japan 橋垣幸子, Hashikaki Sachiko
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 45 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Leiterin eines Lebkuchenmuseums
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Yasuo Fujino
Todesursache Schlag auf den Hinterkopf
Debüt
Im Anime Episode 399
Synchronsprecher
Deutschland Arianne Borbach
Japan Yuuko Kobayashi
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Sachiko Hashikaki ist Leiterin des Museums Ecriture. Sie wird von Yasuo Fujino ermordet.[1]

Vergangenheit[Bearbeiten]

Sachiko hat Fujino verboten, seine eigene Backstube zu bekommen, obwohl sie es ihm versprochen hatte.[2]

Gegenwart[Bearbeiten]

Als Conan und Ran an dem Museum vorbeigingen, hörten sie, wie Sachiko mit Yumi Morimoto darüber streiteten, dass Sachiko nach Geschmack urteilen solle, doch Sachiko sagte, dass Yumi ihren Erfolg nur ihrem Management zu verdanken habe. Dann aßen Conan, Ran und Sonoko Kuchen, als Yasuo kam und Conan seine erfolglose Biscuit-Rolle brachte. Plötzlich hörten die vier einen gellenden Schrei. Conan rannte sofort hin und sah Tsuyoshi Maeda und Yumi, die auf die erschlagene Sachiko starrten.

Im Laufe des Falls gelang es Conan, Yasuo Fujino als Täter zu überführen. Er nahm einen kleinen Baumstumpf und schlug auf Sachikos Hinterkopf. Das Stück Holz tat er in eine der Biscuitrollen. Conan versuchte alle aufzuschneiden und in einer ist tatsächlich ein Stück Holz enthalten. So gab Yasuo es zu und sein Motiv war, dass er endlich einen eigenen Laden wollte. Den aber bekam er nicht, obwohl Sachiko es versprochen hatte. So wurde er von der Polizei abgeführt.

Besondere Fähigkeiten[Bearbeiten]

  • Sie hält sich selbst für eine gute Managerin.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 399 ~ Fujino bringt Sachiko um.
  2. Detektiv ConanEpisode 399 ~ Fujino beschwert sich, er würde keine eigene Bäckerei bekommen.
  3. Detektiv ConanEpisode 399 ~ Sie sagt, Yumi würde alles ihrem guten Management verdanken.