Bearbeiten von „Kapitel 205“

Wechseln zu: Navigation, Suche

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird öffentlich sichtbar, falls du Bearbeitungen durchführst. Sofern du dich anmeldest oder ein Benutzerkonto erstellst, werden deine Bearbeitungen zusammen mit anderen Beiträgen deinem Benutzernamen zugeordnet.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 22: Zeile 22:
 
Von hier an will Kommissar Megure mit [[Wataru Takagi|Inspektor Takagi]] übernehmen, doch Shinichi mischt sich wieder ein, als die beiden Polizisten die Fluggäste befragen wollen, um Verdächtige zu ermitteln. Shinichi sagt aus, dass er vier Leute beobachtet hat, die auf die Toilette gingen. Er zeigt sie Megure, der sie sofort verhört. Als die Negative erwähnt werden, die das Opfer [[Katsuhiro Otaka|Otaka]] herumgezeigt hatte, kommt heraus, dass sie nicht bei der Leiche gefunden werden können.  
 
Von hier an will Kommissar Megure mit [[Wataru Takagi|Inspektor Takagi]] übernehmen, doch Shinichi mischt sich wieder ein, als die beiden Polizisten die Fluggäste befragen wollen, um Verdächtige zu ermitteln. Shinichi sagt aus, dass er vier Leute beobachtet hat, die auf die Toilette gingen. Er zeigt sie Megure, der sie sofort verhört. Als die Negative erwähnt werden, die das Opfer [[Katsuhiro Otaka|Otaka]] herumgezeigt hatte, kommt heraus, dass sie nicht bei der Leiche gefunden werden können.  
  
[[Chizuru Tachikawa]] sagt aus, dass sie, zwanzig Minuten, nachdem das Opfer zur Toilette ging, nachschauen ging und geklopft hat, und er aus dem Toilettenraum zurückgeklopft hat. [[Noboru Suginuma]] bestreitet, zur Toilette gegangen zu sein, doch [[Tsunuo Ukai]] hat ihn nicht auf seinem Platz gesehen. Kommissar Megure lässt die Verdächtigen und ihr Handgepäck durchsuchen, doch die Tatwaffe, ein eispickelartiger Gegenstand, kann nicht gefunden werden.
+
[[Tsugumi Amano]] sagt aus, dass sie, zwanzig Minuten, nachdem das Opfer zur Toilette ging, nachschauen ging und geklopft hat, und er aus dem Toilettenraum zurückgeklopft hat. [[Noboru Suginuma]] bestreitet, zur Toilette gegangen zu sein, doch [[Tsunuo Ukai]] hat ihn nicht auf seinem Platz gesehen. Kommissar Megure lässt die Verdächtigen und ihr Handgepäck durchsuchen, doch die Tatwaffe, ein eispickelartiger Gegenstand, kann nicht gefunden werden.
  
 
{{Kapitel Ende|205}}
 
{{Kapitel Ende|205}}

Das Kopieren urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten!
Mit dem Speichern dieser Seite versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt. Ich willige ein, ihn unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation zu veröffentlichen.

Bitte gib Belege für hinzugefügte Informationen an!
Im ConanWiki sollen nur Artikel mit überprüfbaren Informationen stehen.

Vor dem Speichern bitte mit Hilfe der Funktion „Vorschau zeigen“ überprüfen, ob alle Änderung korrekt angezeigt werden!

Bitte beantworte die folgende Frage, um diese Seite speichern zu können (weitere Informationen):

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)