Fall 68

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fall 67Liste der FälleFall 69
Fall 68
Episode 191-2.png
Informationen
Fall Fall 68
Manga Band 24: Kapitel 238, 239, 240, 241 & 242
Anime Episode 190, 191 & 192
Handlung
Art des Falles Mord, Entführung, Mordversuch
Polizei Juzo Megure, Wataru Takagi
Verdächtige Naoya Tarumi, Mika Nanjo, Kenzo Masuyama, Yoshiharu Tawara, Yasuo Mihei, Naomichi Mugikura, Chris Vineyard
Gelöst von Conan Edogawa
Täter Pisco, Gin

In Fall 68 treffen Conan und Haibara die Männern in Schwarz wieder. Diese planen im Haido City-Hotel einen Anschlag auf den Politiker Shigehiko Nomiguchi. Auch Conan und Haibara machen sich, gemeinsam mit Professor Agasa, auf den Weg zu dem Hotel, können den Anschlag aber nicht verhindern. Während des allgemeinen Durcheinanders wird Ai Haibara von dem Organisationsmitglied Pisco entführt, kann jedoch von Conan gerettet werden. Pisco wird daraufhin Gin und Wodka getötet.

Einleitung[Bearbeiten]

Nachdem sich Conan und Haibara von den restlichen Detective Boys verabschiedet haben, erblicken sie einen schwarzen Porsche 356a. Nichts ahnend inspiziert Conan interessiert den Oldtimer, als Haibara ihn darüber aufklärt, dass Gin auch solch einen Wagen besitzt. Conan bringt daher eine Wanze mit Peilsender an dem Wagen an, und so erfahren die beiden von einem geplanten Anschlag am Abend um Punkt 18 Uhr im Haido City-Hotel. Gin betont, dass das Gift APTX 4869 als Tatwaffe eingesetzt werden soll. Kurz darauf findet er die Wanze mit dem Peilsender, gemeinsam mit einem rot-braunen Haar und vermutet, dass Sherry in der nähe ist. Daher erteilt er an den Auftragskiller Pisco den Befehl, dass dieser während seiner Mission auch nach Sherry Ausschau halten und sie ebenfalls eliminieren soll.[1]

Opfer[Bearbeiten]

Shigehiko Nomiguchi

Shigehiko Nomiguchi[Bearbeiten]

Shigehiko Nomiguchi ist ein Politiker und eventuelles Organisationsmitglied.[2] Ihm wird nachgesagt, in einen Bestechungsskandal verwickelt zu sein. Er selbst bestreitet dies.[3]

Während der Trauerfeier für den verstorbenen Regisseur Sakamaki versuchen Conan und die Polizei Nomiguchi im Auge zu behalten. Als der Saal für eine Dia-Vorführung abgedunkelt wird, verlieren sie ihn jedoch aus den Augen und können seinen Tod nicht verhindern. Der Kronleuchter hat sich aus seiner Verankerung an der Decke gelöst und den Politiker Shigehiko Nomiguchi unter sich begraben.

Ai Haibara[Bearbeiten]

Während der Ermittlungsarbeiten in dem Hotel verlieren sich Haibara und Conan für einige Momente aus den Augen. Pisco erkennt seine Chance, betäubt das Mädchen und bringt es in einen abgelegenen Weinkeller in dem Nebengebäude des Hotels. Als er Haibara im Hotel sah, erkannte er in ihr die junge Shiho Miyano, mit deren Eltern er eng befreundet war, als diese noch lebten.[4]

Pisco[Bearbeiten]

Pisco ist ein langjähriges Mitglied der Schwarzen Organisation. Jedoch unterlaufen ihm in diesem Fall mehrere Fehler und es gelingt ihm weder, den Tod an dem Politiker Nomiguchi wie einen Unfall aussehen zu lassen, noch das vermisste Organisationsmitglied Sherry zu stellen. Gin tötet ihn daher, nachdem auch ihm Sherry entwischt ist, und veranlasst, dass auch dessen Haus abbrennt und mögliche Verbindungen zu der Organisation damit vernichtet werden.[5][6]

Verdächtige[Bearbeiten]

Aufgrund des belauschten Gesprächs zwischen Pisco und Gin meint Conan, Pisco sei der Täter. Es gelingt ihm, mithilfe des violetten Taschentuchs, die Zahl der Verdächtigen auf sieben Personen einzugrenzen: Auf den Musiker Naoya Tarumi, die Schriftstellerin Mika Nanjo, den Industriellen Kenzo Masuyama, den Universitätsprofessor Yoshiharu Tawara, den Besitzer einer Baseball-Mannschaft, Yasuo Mihei, den Moderator Naomichi Mugikura und die Schauspielerin Chris Vineyard.

Beweise[Bearbeiten]

  • Die Polizei findet am Tatort keinerlei Beweise, die auf einen Mord hindeuten. Doch plötzlich spukt der essende Yasuo Mihei ein Stück Kettenglied aus und entzürnt sich über den Koch. Conan erkennt, dass das Kettenglied ein wichtiges Beweisstück ist und sammelt es vom Boden auf. Später entdeckt er auf diesem Tuch auch Brandspuren.[7][8]
  • Ein weiteres Beweisstück ist das violette Taschentuch, dass Conan in der Nähe des Tatorts findet. Jeder Gast erhielt so ein Taschentuch mit dem Schriftzug "Trauerfeier für den Regisseur Sakamaki" in einer von vielen Farben, diese Taschentücher sind eine Anspielung auf Sakamakis berühmtesten Film "Das bunte Taschentuch". An der Rezeption erfährt Conan, dass nur sieben Personen ein violettes Taschentücher erhalten haben.[9] Später entdeckt er auf dem Tuch auch fluoreszierende Farbe.[8]
  • Er wird jedoch von Professor Agasa auf ein Foto auf der Webseite einer Boulevardzeitung aufmerksam gemacht, auf diesem sind Naoya Tarumi und Mika Nanjo, welcher einander umarmen, abgebildet. Darauf ist außerdem zu sehen, dass die Kette des Kronleuchters mit fluoreszierender Farbe markiert wurde.[8]
  • Es existiert ein Beweisfoto, dass zeigt, wie Masuyama die Waffe abfeuert.[5]

Überführung des Täters[Bearbeiten]

Conan findet den abgelegenen Weinkeller und trifft dort auf die wieder geschrumpfte Ai Haibara und Pisco alias Maruyama. Zunächst erklärt er, wie dieser den Mord an dem Politiker begann und erklärt anschließend, weshalb alle anderen Verdächtigen als Täter ausscheiden.[4]

Pisco markierte die Kette des Kronleuchter mit fluoreszierender Farbe, so dass diese im Dunkeln grün leuchtete. Die Stelle unter dem Kronleuchter war ebenfalls markiert und der Politiker Nomiguchi angewiesen, sich dort zu positionieren. Ein Schalldämpfer dämpfte das Geräusch des Schusses und das lila Taschentuch verdeckte die aufsprühenden Funken, die beim Abfeuern der Waffe entstehen.

Während der Tat standen Yoshiharu Tawara und Chris Vineyard ebenfalls direkt unter dem Kronleuchter und wären daher beinahe selbst ebenfalls Opfer des Anschlags geworden. Yasuo Mihei spukte kurz nach der Tat das Kettenstück achtlos auf den Boden, welches in seine Suppe gefallen war. Dies hätte er nicht getan, wäre er der Täter gewesen. Der Moderator Mugikura sprach auf der Bühne zu den Gästen und von dem Musiker Tarumi und der Schriftstellerin Nanjo existiert ein Foto, das die beiden zur Tatzeit in inniger Umarmung zeigt. Die einzige Person mit einem lila Taschentuch, die demnach als Täter in Frage kommt, ist der Firmenchef Masuyama.

Motive[Bearbeiten]

  • Weshalb der Politiker Nomiguchi von der Organisation getötet wurde, wird nicht explizit geklärt. Allerdings merkt Gin an, dass dieser beseitigt werden muss, bevor die Polizei ihn festnehmen kann.[3][2]
  • Sherry wird von der Organisation gesucht, da sie diese auf eigene Faust verlassen hat.[10]
  • Der Auftragskiller Pisco wird von Gin schließlich erledigt, da dieser bei seinem Auftrag zu viele Fehler gemacht hat.[5]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • In diesem Fall verwandelt sich erstmals Ai Haibara in die erwachsene Sherry zurück. Doch auch bei ihr, wie schon zuvor bei Conan, hält dieser Zustand nur eine begrenzte Zeit an.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 190 ~ Nach dem Telefonat mit Pisco erklärt Gin Wodka, warum er davon ausgeht, dass Sherry ebenfalls zum Haido City-Hotel kommen wird.
  2. 2,0 2,1 Detektiv ConanEpisode 190 ~ Nachdem Conan und Haibara eine Wanze in Gins Porsche angebracht haben, telefoniert dieser mit Pisco und weist diesen an, Nomiguchi zu töten, bevor dieser von der Polizei verhaftet werden kann.
  3. 3,0 3,1 Detektiv ConanEpisode 190 ~ Vor Beginn der Trauerfeier zu dem verstorbenen Regisseur Sakamaki, wird Nomiguchi von verschiedenen Reportern interviewt.
  4. 4,0 4,1 Detektiv ConanEpisode 192 ~ Ai ist wieder geschrumpft und wird von Pisco im Weinkeller gefunden.
  5. 5,0 5,1 5,2 Detektiv ConanEpisode 192 ~ Nachdem Conan Haibara vor Pisco gerettet hat, wird dieser von Gin getötet.
  6. Detektiv ConanEpisode 192 ~ Nach Abschluss des Falls telefonieren Kommissar Megure und Shinichi.
  7. Detektiv ConanEpisode 191 ~ Kommissar Megure befragt die Gäste der Trauerfeier.
  8. 8,0 8,1 8,2 Detektiv ConanEpisode 192 ~ Professor Agasa und Conan kontaktieren Haibara von dem Wagen des Professors aus.
  9. Detektiv ConanEpisode 191 ~ Nachdem Kommissar Megure die Gäste der Trauerfeier befragt, erklärt Conan Haibara, welche Beweise er bisher gesammelt hat.
  10. Detektiv ConanEpisode 138 ~ Haibara nimmt Conan mit zu dem Professor und erzählt ihm ihre Geschichte.